freenet bringt alle Bestandskunden der Mobilfunkmarken ins LTE-Netz

Freenet bietet unter diversen Marken Mobilfunk an. In der nahen Vergangenheit hatte man hier schon vereinzelt LTE angeboten, heute meldete man dann Vollzug, dass man alle Bestandskunden aller Marken ins LTE-Netz bringt. In den kommenden Wochen und Monaten werden demnach die Bestandskunden der klarmobil GmbH mit den Marken klarmobil.de, freenet Mobile, callmobile.de, debitel light und die des Serviceproviders mobilcom-debitel sukzessive via SMS oder E-Mail darüber informiert, dass ihre Migration ins LTE-Netz vollzogen wird. Für die Kunden ist die Migration weder mit Kosten noch durch eine kurzzeitige Verbindungsunterbrechung verbunden, so die Meldung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Freenet… War das früher nicht die 0101901929

  2. ich finds krass, dass es heutzutage immernoch Anbieter gibt, bei denen LTE nicht standardmäßig im Tarif ist

  3. Stark. Damit hätte ich bei Freenet nicht gerechnet. Meine Freundin hat diese Woche erst beim Kundenservice angerufen und nach LTE gefragt, da hieß es, dass eine Freischaltung dafür nicht möglich wär.

    • Die Hotline Mitarbeiter sind in der Regel die allerletzten die geplante Neuerungen erzählt bekommen.

      • Hab Sie grade informiert, dass Sie LTE bekommt, da hat sie mir noch erzählt, dass der Typ von der Hotline Ihr doch glatt noch ungefragt eine Waipu.tv Option eingebucht hat.

        • Ja, freenet ist kein Verein, bei dem ich Kunde sein will. Mich haben sie damals auch bei meinem DSL Tarif verarschen wollen. Wundert mich aber nicht, dass sich seit dem nix geändert hat. Die Leute in den Shops arbeiten alle auf Provision. Das zieht solche Idioten wie den, der deiner Freundin das zugebucht hat, an.

  4. Sind also endlich genug Kunden abgesprungen, weil
    (a) das einst so hochgelobte UMTS im Zuge des LTE Ausbaus immer unbrauchbarer wird und
    (b) der Zusatz „voraussichtlich nur noch verfügbar bis“ im Kleingedruckten auch nicht unbedingt Kunden bindet, zumal wenn man das einfach so stehenlässt und keine Alternativen anbietet/in Aussicht stellt

    Ich bin einer dieser abgesprungenen Kunden – und ich bereue nichts 🙂

  5. Bin mal gespannt, hab bei Klarmobil noch einen (bereits gekündigten) Vertrag im Telekom Netz (bislang ohne LTE) mit 1GB und 100 Min für 5,99€ laufen. Eine Mitteilung gab es bisher nicht, wenn der LTE kriegt ziehe ich meine Kündigung vielleicht zurück und nutze ihn weiter. nHab ihn eigentlich nur wegen dem fehlenden LTE gekündigt.
    Auf der Homepage werden aktuell noch Tarife vermarktet wo LTE Aufpreis kostet, wie passt das mit der Akündigung zusammen?

    • Bestandskunden kriegen kostenlos LTE und Neukunden sollen Aufpreis zahlen?
      Wäre mal was neues 😉

    • Bist du dir sicher, dass der Tarif nach den 24Monaten nicht teurer werden würde? Außer es ist der Freesmart1000 denn der wird nicht teurer nach 24Monaten.

      Könnte mir vorstellen, dass die zum Monatswechsel umstellen und solange noch als Monatsoption zu verkaufen, um sich noch den 1€ bei den Smartphone Flats zu sichern. In den Allnetflats ist LTE schon standardmäßig drin.

      • Ja, ist der Freesmart 1000, wird nicht teurer.
        Da ich aber meine Nummer schon da weg portiert habe werde ich ihn wohl auslaufen lassen.
        1GB war manchmal auch etwas knapp, die momentanen 1,5GB bei Edeka Smart passen da schon besser, allerdings mit 9,95€ auch fast 70% teurer, sogar noch mehr weil 4 Wochen Takt.
        Ich warte jetzt mal ab was noch so passiert, sollte Pennymobil in nächster Zeit LTE kriegen wechsel ich dahin, 2GB für 7,99€ klingt besser 😉
        Vielleicht gebe ich auch Vodafone mal eine Chance, bei Lidl Connect könnte ich den Smart XS mit 750MB für 4,99€ buchen, und dann je nach Bedarf 500MB Speed-Buckets für je 99cent dazu buchen.
        So käme ich vermutlich die meiste Zeit mit 6-7€ alle 4 Wochen aus.

  6. Hi,

    bin ich der Einzige der nirgends die Original Meldung findet?
    Von Freenet kam bisher noch gar keine Info

    Gruß AK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.