Fotos automatisiert verkleinern

Bereits 2006 schrieb ich über den Picture Resizer. Damals war es die Version 1.5 – mittlerweile ist sie bei 3.5 angekommen. Machen wir uns nichts vor – es gib Unmengen an Programmen um viele Fotos schnell zu verkleinern – aber keines kann dies so schnell wie der Picture Resizer. Zu verkleinernde Fotos auf die Exe ziehen – fertig. Die Einstellungsmöglichkeiten sind wirklich vielfältig – man sollte schon einen Blick auf die Homepage werfen (dort findet man einen Generator). Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit, Bilder via Kontextmenü zu verkleinern. Ideal für diejenigen unter euch, die häufig Bilder auf ein bestimmtes Format trimmen wollen. Alternativ kann man auch die Batch-Konvertierung nutzen die man in kostenlosen Programmen wir IrfanView oder XnView findet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Super, darauf haben meine Tante (und ich auch) gewartet: Endlich ein einfach zu bediendes Tool für den fotografierfreudigen Noob und keine Riesen-Mailanhänge mehr für mich 🙂

  2. @Netgirl: Ach, ihr seid das immer die 5 MB Bilder verschicken 😉

  3. …womöglich noch im bmp-format (hab ich desöfteren von unerfahrenen bekannten :-D)

  4. @René B.: Boah, jau. Gleich auf die Blacklist setzen 😉

  5. Hmm Paint reicht doch auch, wenn man nicht soviel Wert auf Qualität legt 🙂

  6. @Nico: Kannst ja mal 400 Fotos mit Paint verkleinern 😉

  7. @caschy: ICH doch nicht 😉

    P.S. Wenn der Avatar aktuell ist, hast Du echt super abgenommen – gratuliere 🙂

  8. Der Avatar zeigt mich quasi vor zwei Wochen. Aber hatte mal 10 Kilo weniger gewogen. Halbes Jahre Schreibtisch = +10 Kilo. Kennen wir uns in Natura dass du das beurteilen kannst?

  9. Nö, aber ich erinnere mich an ein deutlich pausbackigeres Photo (mit Gegenlicht) im vergangenen Jahr 🙂

  10. DontCallMeChuck says:

    Alternative mit viel mehr Funktionen, jedoch weitaus weniger benutzerfreundlich:

    Imagick

  11. benutze shrink pic, da brauch man gar nix machen. das Tool läuft im Hintergrund und wenn man ein photo in eine mail zieht (unterstützt auch thunderbird), verkleinert es das Bild automatisch.
    Alternativ kann man das bild auch in das Programmfenster ziehen (ich glaub auf exe geht auch)

  12. Picture Resizer kannste auch ins Kontextmenü binden. Einfach mal nen Doppelklick auf die .exe machen und dann siehste das schon.

  13. Ich kann euch sonst noch den PictureConverter empfehlen. Dort kann man auch einfach den Ordner auswählen aus welchem die Bilder verkleinert werden sollen.

  14. Ich nutze hauptsächlich auch den Image Resizer, aber da ich meistens ein „Custom“ Format benutze, scheint dieser Tipp vom Caschy mal wieder super zu sein… Werde ich die näxten Tage mal ausprobieren…

  15. Ich habe ein Programm namens „Der Grandiose Bildverkleinerer“. Da kann ich per schieberegler auch noch die Qualität/Dateigröße der auszugebenden Bilder beeinflussen. Ist auch portabel…

  16. Ich nehm dafür immer Imagemagick. So ein bisschen „mogrify -size 640×480 *.bmp“ wirkt prima gegen die Dateigröße 😛

    (ein Parameter „-format jpg“ hilft allerdings auch ein wenig)

    Was ich allerdings vor kurzem hatte: Ein Pixelbild, mit 572dpi in eine wmf-Datei eingebettet, das wollte ich auf etwa die Hälfte verkleinern. Jedes Programm hats mit 72dpi gerendert, das Ergebnis war natürlich winzig (bzw. hochskaliert unscharf), musste erst den Header mit dem Hexeditor auf 72dpi umschreiben 🙁

  17. also ich kann die ms powertoys empfehlen. da ist auch ein kostenloser image resizer mit dabei, der sich auch ins kontextmenü einbindet und wirklich schnell ist.

    vg chris

  18. Bei mir tuts schon seit Jahren IrfanView im Batchmodus. Da bringt man schnell Ordnung in seine Sammlung (Verkleinern+sinnvoll bennenen in einem Aufwasch)

  19. Und wer jetzt eh nach solchen Tools sucht …
    FastStone Photo Resizer ist auch ein Blick wert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.