For All Mankind: Video fasst die erste Staffel zusammen

Am 10. Juni startet auf Apple TV+ die dritte Staffel zur Weltraum-Serie „For All Mankind“. Ich persönlich fand die erste Staffel gerade wegen seines langsamen Erzählstils gut, konnte Staffel 2 bisher aber noch nicht sehen. Steht noch auf der Liste. In der Dritten geht es dann in Richtung Mars.

Wer sich nicht mehr an die Ereignisse der ersten Folgen erinnern kann, für den gibt es nun einen fünfminütigen Rückblick zum Anschauen. Das kann man sich vielleicht kurz vor Start der dritten Staffel ansehen und erspart sich den Rewatch.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sehr gut. Ich fand die Serie überaus gut. Neben Ted Lasdo das Beste, was Apple TV zu bieten hat. Hoffentlich veröffentlichen Sie alle Teile komplett und nicht wöchentlich einen Teil. Ich mag alles hintereinander sehen. Netflix und Amazon Prime Video nerven mich mit „jeden Dienstag/Freitag“ eine neue Folge. Daher gucke ich viele Serien erst Jahre später, wenn alles veröffentlicht ist.

    • Ingo Knito says:

      „ Netflix und Amazon Prime Video nerven mich mit „jeden Dienstag/Freitag“ eine neue Folge.“
      Sicher dass du von dem Netflix redest, wie wir alle es kennen? Ich konnte bisher alle neu veröffentlichen Serien auf Netflix direkt morgens anfangen und abends die letzte Folge ansehen. Das war beim Witcher so wie auch bei Vikings Valhalla und jetzt mit The Last Kingdom so. Meines Wissens veröffentlicht Netflix immer alles direkt.
      Apple TV+ hingegen macht es zur Serie: jede Woche eine Folge. Das war bei TED Lasso so, wie auch bei For all Mankind, jeweils alle Staffeln.

      • Netflix veröffentlicht aktuell Better Call Saul wochenweise, ist aber für mich die erste Serie, bei der mir das auffällt.
        Dafür hatten sie z.B bei Ozark und Haus des Geldes die Staffeln gesplittet veröffentlicht (wobei die Aufteilung von HdG eh komplett gaga ist…).

      • Better call soul. Jede Woche eine neue Folge. Soviel dazu…

        • Ja, weil die Serie eigentlich eine AMC Serie ist da wöchentlich kommt, Netflix kann nichts veröffentlichen was sie nicht haben. Bei Discovery wars in Staffel 1 -3 auch so.

          Eigene Serien veröffentlichen sie auf einen Schlag.

          Zudem gabs den Zusammenschnitt von For All Mankind schon zu beginn von Staffel 2. Jetzt wurde er warum auch immer bei YouTube auch veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.