„Flowing – Meditation und Achtsamkeit“ für iOS aktuell kostenlos

artikel_ipad_appsAuch diese Woche gibt es wieder eine normalerweise kostenpflichtige App für iOS kostenlos. Eine Meditations- und Achtsamkeits-App um genauer zu sein. Mit sanften Klängen, die man am besten über Kopfhörer konsumiert, möchte die App einen in einen Entspannungszustand führen. Ich hatte es in einem anderen Artikel schon einmal erwähnt, ich selbst bin für so etwas nicht empfänglich, insofern fällt mir auch eine Beurteilung schwer. Ebenso habe ich aber von Euch erfahren, dass eine solche App tatsächlich nützlich sein kann, daher will ich sie auch gar nicht schlecht reden.

flowmed

In der App kann man verschiedene Einstellungen vornehmen, die Stärke einzelner Geräusche anpassen oder auch die Umgebung ändern. Über einen Timer lässt sich einstellen, wie lange die App Geräusche von sich geben soll, die App kann auch in den Hintergrund geschickt werden und macht trotzdem weiter. Die Grafiken, die zusätzlich eine besänftigende Stimmung liefern, lassen sich ebenfalls wechseln.

Die Geräusche – fließende Gewässer, Regen, Vogelgezwitscher – sind qualitativ sehr gut, auch ohne Kopfhörer. Es gibt auch noch „Übungen“, hier bekommt man erklärt wie man atmen oder sich positionieren soll, um die ultimative Entspannung zu erreichen. Die Anleitungen werden allerdings nur auf Englisch ausgegeben. Eine technisch gut gemachte App, die für die Zielgruppe durchaus empfehlenswert scheint.

Flowing ~ Meditation & Natur
Flowing ~ Meditation & Natur
Entwickler: Franz Bruckhoff
Preis: 2,29 €
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot
  • Flowing ~ Meditation & Natur Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Deliberation says:

    Die Überschrift ist falsch, der Programmname beginnt mit „Flowing“.

  2. Jeder der „empfänglich“ für Meditation ist, oder dies mal für sich testen möchte, sollte sich mal „Headspace“ anschauen. Ich nutze diese seit knapp einem Jahr und muss wirklich von einer lebensverändernden Erfahrung sprechen. Hätte man mir vor einem Jahr noch gesagt das ich täglich 10-15 Minuten am Tag meditiere hätte ich dieser Person den Vogel gezeigt. Leider ist die App nur in englisch erhältlich, in Deutschland noch relativ unbekannt aber weltweit gibt es 6 Millionen aktive Nutzer. Für mich persönlich eine 100% Empfehlung.

  3. @Juke: Danke. Schau ich mir an!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.