Firefox: YouTube-Videos automatisch bei Tab-Wechsel pausieren und wieder starten

Kurzer Tipp für alle, die öfters Videos nebenher schauen, aber oft zwischen den Tabs wechseln und dabei nicht ständig die Videos manuell pausieren möchten, um nichts vom Video zu verpassen. Ein kleines Add-on namens YouTube Smart Pause bringt diese Funktionalität direkt in den Firefox-Browser.

Youtube Smart Pause

[werbung]

Sobald ihr ein Video gestartet habt und in einen anderen Tab wechselt pausiert dieses vollkommen automatisch und wird direkt wieder gestartet, sobald ihr wieder in den offenen YouTube-Tab zurück wechselt. Dies ist auch schon die Hauptfunktionalität, ein Blick in die Einstellungen des Add-on kann aber ebenfalls nicht schaden, falls ihr den Modus umschalten wollt oder einen Timer benötigt, der erst nach einigen Sekunden das Video tatsächlich pausiert. Funktionierte in meinem Test einwandfrei und könnt ihr euch bei Bedarf ruhig einmal anschauen.

Youtube Smart Pause

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Sowas brauch ich für Chrome. 🙂

  2. Danke für den Tipp! 🙂

  3. Würde ich eher als störend empfinden, da ich oft was im Hintergrund laufen habe…

  4. Dito — sowas für Chrome fehlt einfach…

  5. GhostWriter says:

    Fantastisch, danke für den Tipp, werde ich mir gleich laden.

  6. Toll, danke @Patrick

  7. Brauch ich nicht, bei mir pausieren die YouTube-Videos auch ohne Tab-Wechsel…. :-/

  8. So etwas ähnliches für Chrome wäre toll, nämlich dass Videos, die in einem Hintergrundtab geöffnet werden, nicht automatisch starten. Dieses klappt für HTML5-Videos nämlich mit keiner mir bekannten Erweiterung zuverlässig. Daher bin ich gezwungen, mich auf Flashvideos zu beschränken, weil es dafür die Click-to-Play-Funktion gibt (Flash ist ja ein externes Plugin).

    Also in Kurzform: Click-to-Play für HTML5-Videos wäre super.

  9. Ich meine, http://userscripts.org/scripts/show/33042 bietet das schon lange. Leider funktioniert das Skript seit einiger Zeit nicht mehr richtig und es nimmt sich niemand sein an. Bis vor kurzem ging es noch, wenn man YT im Feather-Mode aufgerufen hat.

  10. coriandreas says:

    Und dann macht Youtube wieder mal ein Update, und dann fnktionieren diese Erweiterungen wieder nicht. Gibt es da mal jemand, der was anbietet, das unabhängig von Updates funktioniert? Eigentlich müsste Goole selbst sowas anbieten, sozusagen der Expertenmodus.

  11. Google müsste einfach auf Youtube eine Option einführen, wonach Videos erstmal pausieren, wenn man einen neuen Tab öffnet. Wäre jetzt nicht so schwer … das könnte ein Nutzer ja auch abschalten, wenn er das nicht will.
    Vimeo macht das so bei Videos. Weiß aber nicht, ob es konfigurierbar ist – da habe ich kein Benutzerkonto. Es ließe sich aber ja auch über Cookies lösen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.