Firefox Reality: VR-Browser kommt zu SteamVR

Zu Mozillas VR-Browserlösung Firefox Reality haben wir an anderer Stelle schon einmal berichtet, seinerzeit erschien die erste Umsetzung der App für Oculus, Viveport und die Daydream View. Nun haben die Entwickler darüber informiert, dass man in enger Zusammenarbeit mit Valve dafür sorge, dass der Browser in diesem Sommer auch über SteamVR verfügbar werde.

Die dargestellten Webseiten sollen sich dann jederzeit über anderen Inhalten einblenden lassen. So könnte man unter anderem ein Spiele-Walkthrough über das dazugehörige Spiel einblenden, falls man mal nicht mehr weiterkommen sollte, so Engadget. Dabei sei es in dem Moment völlig unerheblich, ob ihr dabei gerade eine HTC Vive, eine Oculus Rift oder das Valve Index auf der Rübe tragt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.