Firefox: mit der Kraft der zwei Engines

Das empfinde ich als große Sensation: Firefox inkludiert neben der „alten“ Gecko-Engine auch experimentell WebKit in die aktuellen Nightly-Builds. Wahnsinn, oder? Die zweite Engine ist standardmäßig bisher nicht aktiviert, auch ein Menüpunkt existiert nicht. Webkit muss daher via about:config aktiviert werden.

Der entsprechende Schlüssel heisst engine.switch.webkit und muss per Doppelklick von euch von 0 auf 1 gesetzt werden. Nach einem Neustart steht euch dann WebKit als Standard-Engine von Firefox zur Verfügung. Ich wiederhole: WebKit als Firefox-Engine! Das ist wie damals, als Apple von Power-Prozessoren auf Intel umstieg…

Ob die neue Engine in Firefox 4.0 Einzug hält, ist mir bisher nicht bekannt. Bei mir lief sie in allen Tests recht stabil. Kein Wunder: WebKit ist hervorragend entwickelt, schließlich kommt die Engine auch in Apples Safari und Google Chrome zum Einsatz.

Wenn Firefox auch zu WebKit wechselt, dann dürfte der Browsermarkt bald komplett WebKit-basierend sein. Safari, Chrome und Firefox. Ich persönlich begrüße diesen Schritt, empfinde WebKit stabiler und schneller als Gecko. Durch die weite Verbreitung von WebKit ist außerdem gewährleistet, dass eventuell auftauchende Sicherheitslücken schnell gefixt werden.

Welche Browser-Engine würdet ihr bevorzugen im Firefox: WebKit oder Gecko? Eure Meinung ist gefragt!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

59 Kommentare

  1. April, April. 😉
    Die Idee ist aber cool.

  2. Awww Fuck, hast mich gekriegt. 🙁
    Ist aber so extrem wünschenswert.

  3. Pünktlich zum April zu schön, um wahr zu sein.
    Bin mal gespannt, was sich die anderen Seiten dieses einfallen lassen 😀

  4. gut wenn man (Ick) keene Ahnung hat, dann merkt man nämlich erst beim Kommentarelesen dass sich eine Nachfrage nach dem „ich wiederhole:“ warum isses so toll, net lohnt.

    Ich zähl mal weiter die Punkte auf der Würfeleins… ;))

  5. Hervorragend entwickelt, weil auch in Chrome — das kann ja nur ein Scherz sein.

  6. CocaineRodeo says:

    Hab nicht schlecht geguckt als ich das gelesen habe…bis ich zufällig unten rechts auf die Systemuhr geschaut hab. 😀

  7. Sagmal, wo zur Hölle nimmst du solche Ideen her?
    Genialer Einfall, auf alle Fälle…

  8. April?

    Zum Glück!!

  9. Hahaha, wirklich lustig, endlich mal ein Aprilscherz, der seinen Namen verdient!

    Auf jeden Fall sehr kreativ … Hut ab!

  10. nette Idee … aber kann man sowas nicht auch jetzt schon irgendwie hinbekommen? für den IE gibts doch den Chrome Frame, mit welchem man die Webkit-Engine in den IE bekommt und für Firefox gibts IE Tab – wär doch mal einen Versuch wert, da ne Brücke zu schlagen

  11. JürgenHugo says:

    Das sind doch olle Kamellen, das mit Webkit für Firefox.

    Viel besser ist, wenn man diverse (in Deutschland nicht ganz so bekannte) Tech-Blogs liest – da stehen echte Neuigkeiten.

    Z.B. das es in absehbarer Zeit ein von Apple und MS gemeinsam entwickeltes OS gibt (das sowohl auf Apple-Hardware wie auf PCs läuft) – bei MS heißt das Projekt wohl Win Leopard, bei Apple Snow 8.

    Natürlich ist dann vieles nicht abwärts kompatibel, die meisten für Win 7 und Snow Leopard entwickelten Programme sollen aber laufen.

  12. caschy! das steh ich gar nicht drauf wenn man mit so ernsten nachrichten scherzt… ich dachte schon YES als ich die headline im reader gelesen habe endlich tut sich was.

    aber pustekuchen 🙁

  13. http://idw-online.de/de/news362512
    Falls jemand ab 01.04.2012 studieren will und untern Tag keine Zeit hat *g*
    Es soll ja schon lange Studenten geben die sich auf die neuen Unterrichtszeiten vorbereiten !!!!

  14. Na ja…gerade erst beginnen die Foxler Chromes Erweiterungen zu klauen; da liegt es nicht so fern, dass sie auch noch die Engine haben wollen. Mag ihnen das nicht gelingen! 😉
    Oh Mist, Kommentarhaken gesetzt: Das Abonnement wird nach dem nächsten Kommentar wieder entfernt. Wird wohl hier heute wieder mehr werden 😉

  15. Wenn du das nicht so „Sensationell“ gefunden hättest, wäre es weitaus glaubhafter 😉

  16. Ok, caschy hat mich in den April geschickt. Geb‘ mich ja schon geschlagen. Aber Deine Screens waren so überzeugend. :/

    Jedenfalls hab ich dann doch ein kleines Zeichen gefunden, woran man den Fake erkennen könnte: Die Seite „about:engine“ heißt „Untitled“, was sich auch in der Titelleiste bemerkbar macht. Aber da guckt man nicht gleich hin.

  17. Apple hatte auch ‚damals‘ keine ‚eigenen‘ Prozessoren. Weder der 6502, noch die 68000-Reihe noch der PowerPC war _von_ Apple.

    Am PowerPC 601 hatte Apple ein paar Beiträge gemacht, aber Apples Prozessor? Ne.

  18. Der Markt an Add-Ons für Firefox würde bei einem Umstieg sofort zusammenbrechen, weil alle Add-Ons für die Gecko-Engine geschrieben wurden.

  19. Ach! Ein April-Scherz. Haha.

    Ich dachte, du machst solche Scherze nicht? Tagesschau.de und andere haben wenigstens den Anstand, gleich am Ende des Artikels auf ein Dementi zu verweisen, um ihre Glaubwürdigkeit zu bewahren.

    Deine Glaubwürdigkeit bei mir ist gerade gestorben.

  20. Verdammt! Guter April Scherz!

  21. Ich hasse den 1. April …
    Von jeder Seite überall wird man für Dumm verkauft.
    Ausserdem darf ich morgen früh Klopapier von meinem Auto entfernen.

    Ich lese heut besser keine Newsticker mehr und sage zu jedem der was von mir will:
    Jaja du mich auch!

    Mfg

  22. Tagesschau ist ja hart und ich hab meinen c64er verschenkt jetzt bräucht ich das teil *g*. Mal ne EMail an WDR schreiben die könnten doch Videodat solange einführen, oder Caschy muss nen Radiosender aufmachen und seine News so weiterleiten !

    1.April ist doch klasse

  23. Wow, die ersten drei Nachrichten die ich ehute gelesen habe:
    1. FAZ Ipad schmilzt Verkaufsstart verschoben
    2. Tagesschau Internet muss für einen Tag abgeschaltet werden wegen der Umstellung von IpV4 zu Ipv6
    3. Dieser Beitrag

    sollte für heute besser aufhören Nachrichten zu lesen. Falls ihr etwas komplett absurdes lesen werdet, schaut vorher besser mal in diesen Artikel:
    http://www.foreignpolicy.com/articles/2010/03/31/real_april_fools?page=0,0
    Es wird so z.B. tatsächlich ein Bier gebraut namens Fucking Hell…

  24. „Jede Email soll bald einen Cent kosten“, hieß es heute in Radio in der normalen Nachrichtensendung. Ich sehe das wie Novo. Nichts gegen den 1. April, aber Scherze in normale Sendeformate zu packen finde ich daneben. In einem Blog ist das etwas Anderes. Aber wenn man auf eine Newsseite geht, will ich da nicht noch filtern müssen, was jetzt ein Scherz sein könnte.

  25. @maxito: Selbst die Hells-Angels bieten eine Bier in den Real-Supermärkten an. Und das ist traurigerweise kein Aprilscherz: http://www.original81.de/beverages/editorial/item/original81/

  26. maas-neotek says:

    FireChrome, mit der Kraft der zwei Hoden 😆

  27. Stuerhormer says:

    Und beim RTL Nachtmagazin war dann das neueste, das die Regierung die Maut-Gebühren ausweitet und auf Caravane anpasst (einachser 50€/Jahr zweiachser das doppelte) und so hoffentlich durch holländische Durchfahrer eine Millioneneinname erzielt.

    Noch wäre das ganze geheim, aber auf Campingplätzen wären sie schon zu dutzenden verkauft worden, die deutschen, knallorangenen Pickerl. 😉

    @caschy

    der war nich wirklich gut!
    Auch wenn ich das ein oder andere gerne von Google nutze, es muss nicht zu viel sein und der Fx ist mir heilig!!! 🙂

  28. Toll, erst die Mail meiner Mum mit den 1 ct. Porto, da dacht ich noch „HA, so einfach kiregt ihr mich nicht“ und dann das…;/

  29. Moonwalker says:

    Jaja du mich auch!

  30. Ja, IHR mich alle auch mal könnt

  31. Genau und Chrome kommt der Presto-Engine von Opera daher… 😉

  32. Auch ein guter Scherz gewesen: E-Mail-Versendung sollen zur Schuldenfinanzierung des Bundes 1 Cent pro Stück kosten:

    http://www.swr3.de/startpage/-/id=47310/did=670560/1q39ik1/index.html

  33. JürgenHugo says:

    Na, selbst wenn das mit der E-Mail wahr würde, bräuchte mich das nich arg schrecken.

    Ich hab in 20 Monaten 430 E-Mails geschrieben – von den 21,5 Cent/Monat könnte der Bund nich viele Schulden abbezahlen… :mrgreen:

  34. DAS ist KRAFT!!!
    [url=http://www.youtube.com/watch?v=HT9vQzaE9yQ]The Empire Shall Fall – Lords Of War *neuste Video :kiss:[/url]

  35. Toller Aprilscherz 😀 Den Vorschlag mit den lustigen Ordnern aufm Desktop, Screenshot und dann als Hintergrund habe ich übrigens heute ausprobiert 😉

  36. Heinz Hermann says:

    NO FAKE HERE !!!!!!
    Wer interesse an einem Browser mit Triple Engine (in Echtzeit umschaltbar) hat, sollte sich mal Lunascape anschauen. – Download hier: http://www.lunascape.tv/Download/tabid/111/Default.aspx

  37. Man(n)!!! Ich bin freudig auf aufgesprungen und hab mich schon gefreut.

    Ich bin jetzt etwas sauer… (aber tolle Idee *gg*)

  38. Für den IE gibts das schon seit ein paar Jahren als Addon. Daher ist das mit Webkit irgendwie nicht wirklich lustig.
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1419

  39. Lunascape 6 hatte ich mal ne Weile ausprobiert, aber kann nicht überzeugen. Schafft trotz 3 Engines in keiner der 3 wirklich gute Ergebnisse bezüglich Geschwindigkeit und ist mir auch zu häufig abgestürzt.
    Opera 4ever ! 🙂

  40. schade, bin für ne sekunde druff reingefallen, aber mal ehrlich ich kann kein fatz programmieren aber ein STRING is die 1 dort sicher nicht sondern wenn ein INTEGER – string ist für eine zeichenkette (namen usw) die werden dann auch meist in „“ geschrieben … also daran fällts uff komisch dass das noch niemand gesagt hat hier

    aber unter uns betschwestern das wäre mein absoluter traum browser !

  41. Apple hat übrigens einen eigenen Prozessor -> A4.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_A4

    Zum Thema: das wäre für Mozilla der Todesstoß. So schlecht ist Gecko nun auch nicht. Zur Zeit aber leider eindeutig im Hintertreffen. Vereinheitlichung würde weniger Konkurrenz bedeuten. Was auf lange Sicht schlecht wäre.

  42. Bloggewinn says:

    Ich hätte vorher die Kommentare lesen sollen 🙂
    war aber echt geil…

  43. Ich nehme hier alles sehr ernst, was ich lese.

    Glücklicherweise habe ich nicht so ganz kapiert, um was es ging 😉

    Einmal im Jahr reicht aber !!! Gelle 😀

  44. Verflixt nochmal 🙁 Das Twitter-Dingsbums ist ja immer noch nicht weg !

  45. Danke für den Tipp.
    Läuft bei mir ganz super und die Leistungssteigerung ist wirklich enorm.:)

  46. Fast hättests geschafft Caschy 😉

  47. omg hätte ich die komments ned gelesen, ich hätts gleich probiert 😀

  48. @Domi Bleib doch locker und siehs gelassen… und als Spässle
    Ich fand’s gut….

    Merkst Du denn nicht das Du tagtäglich in diesem Lande verarscht wirst und das nicht nur am 1.April ? 🙂

    Das hier ist doch wohl mehr als harmlos…

  49. presto kenn ich nur als „kaffee“? 😛

  50. Okaaay…
    Zum Glück lese ich es am 2. April, haarscharf davon gekommen 😉

  51. Ich wollte gerade schreiben wie Geil die Idee und Umsetzung ist.
    (Das erste mal stollperte ich via QTWeb bzw. den Safari Browser über die Webkit Engine -> ich bin völlig überzeugt davon 😉 )
    Hat sich erledigt aber gelungener „Scherz“ 🙂

  52. na ich wollte es eigentlich auch ausprobieren… hab aber comments gelesen… achja, wäre mal trotzdem geil wenn man das machen könnte lunascape finde ich nicht soo tolle.

  53. Ja ja, der Caschy macht schon so Sachen. 😉
    mich hätte es auch beinahe erwischt….. 😀

  54. super ich hab bis grad jetzt ned gepeilt gehabt, dass dat n scherz war. wollte es mal testen nun wird mir gesagt das war nur n scherz und siehe da! *grummel*

  55. Bald ist schon wieder April. =)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.