Firefox bekommt neuen Installer

Der Installer des Firefox soll ein wenig aufgebohrt werden, wie man momentan im Wiki von Mozilla nachlesen kann. Normalerweise begibt sich der geneigte Benutzer auf die Webseite von Mozilla und lädt dort den Browser seiner Wahl herunter. Alternativ schnappt man sich einen eventuell auf der Festplatte befindlichen Installer und lässt den Firefox dann automatisiert aktualisieren.

Nun soll ein Web-Installer angeboten werden, der lediglich 200 Kilobyte klein ist. Dieser überprüft das System, auf dem er ausgeführt wird. So kann der Installer erkennen, ob er  auf einem 32-Bit- oder 64-Bit System ausgeführt wird – und so kann er die benötigten Dateien dann herunterladen.

Sollte Mozilla dann irgendwann mal eine offizielle 64 Bit-Version in petto habe, dann könnte man diese so nutzen. Die Web-Installer sollen lediglich als zusätzliche Möglichkeit angeboten werden, die kompletten Offline-Installer wird es weiterhin geben – doch auch diese bekommen die neue, aufgefrischte Optik, wie hier im Beitrag zu sehen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. klingt cool, kann man das schon ausprobieren? link? oder sind die screenshots gar nicht von dir?

  2. Wann wird es denn einen USB-Installer wie bei Opera geben, Herr Sören Hentzschel?

  3. Ich hasse bei Neuinstallationen Installer die Dateien nachladen wollen! Das ist einfach nur unpraktisch

    • besonders bei Free2Play-Spielen, die dann im Programm ein Patch, etc. runterladen wollen, nerven mich extremst. Würde man die kompletten 700MB (zB. von LeagueOfLegends) einfach auf einem HTTP-/FTP-Server lagern und den Link freigeben, könnte man die Dateien einfach über einen anderen Downloader/PC runterladen… Aber das wäre ja zu einfach…

  4. Sieht gut aus. Man sieht den Installer Bildschirm zwar meistens nur wenige Minuten oder sogar nur ein Dutzend Sekunden, aber so ein hübscher Installer wertet doch den ansonsten langweiligen Vorgang des Installierens doch irgendwie auf

  5. Was mich an dem Installer unter anderem stört ist das er nur einen Fortschrittsbalken anzeigt.

    Es fehlt einfach an Daten wie z.B. der Restzeit, die Downloadgeschwindigkeit und der Dateigröße.

  6. Artus Elias says:

    Das sieht echt cool aus, wie bei Chrome alles auf dem Web gezogen. ist doch viel einfacher, hat der unwissende Nutzer nicht so viele Probleme.

  7. Installer? Das kommt doch über die Paketverwaltung! ;p

  8. ich wäre schon mit einem „aktuellen“ msi installer zufrieden. funktionieren die bisherigen install-schalter weiterhin?

  9. Wer einen 64bit Build möchte lege ich das Palemoon Projekt ans Herz. Firefox 64bit Build mit Codeoptimierungen etc. http://www.palemoon.org/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.