Firefox 94 für macOS: Beta verlängert Akkulaufzeit bei langen Videositzungen

Chrome ist auf der Welt der derzeit herrschende Browser. Alternativen gibt es einige, viele setzen derzeit aber auf Chromium auf. Ein Browser, der nicht auf Chromium setzt, ist Firefox. Der befindet sich derzeit in der Beta – und dennoch möchte ich diese Version einmal für alle Mac-Nutzer erwähnen, die den Firefox vielleicht schon nutzen, oder den Absprung von Safari oder Chrome planen. Firefox für macOS verwendet jetzt den Energiesparmodus von Apple für Vollbildvideos auf YouTube und Twitch. Dies verlängert die Akkulaufzeit bei langen Videositzungen erheblich, so die Entwickler. Falls also wer viel Videos schaut, der kann dies bei Akkubetrieb bald noch ausdehnen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Firefox auf meinem Macbook Air M1 verbraucht seit dem OS Update heute Mittag mit paar kleinen Tabs plötzlich knappe 40 GB Ram/Swap

    • So ein MacBook hatte ich auch mal..

    • Entweder ist das neue MacOS oder der neue Firefox total buggy. Ich hatte gestern abend auf meinem MacBookPro alle paar Sekunden die Meldung, der Arbeitsspeicher würde nicht ausreichen, ich solle Programme schliessen. Ausser dem Finder und Firefox lief nur noch ein Terminal.
      Ich musste das Teil hart ausschalten, selbst Neustart ging nicht mehr.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.