Fire TV Stick 4k Max: Probleme bei 4K HDR und Netflix

Die kleine Service-Information an Nutzer, die einen Fire TV Stick 4k Max im Einsatz und derzeit Probleme bei der Wiedergabe von „4k HDR“-Inhalten und Netflix haben. Es kann sein, dass Netflix abstürzt oder eine Fehlermeldung nach kurzer Zeit liefert. Mit diesem Problem seid ihr da nicht allein, denn es haben sich bereits mehrere Nutzer, auch unter unseren Lesern, gemeldet. Derzeit ist es wohl so, dass der Stick seit Mitte Oktober diese Probleme hat – und sie lassen sich nur beheben, solange man die HDR-Wiedergabe in den Display-Einstellungen des Sticks deaktiviert. Probiert das mal aus bei Problemen und stellt ab und an sicher, dass ihr nach neuer Firmware oder Software-Updates schaut.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Ah!
    Ich habe aktuell auch diverse und recht regelmäßige Abstürze bei der Apple TV+ App.
    Scheint der gleiche Effekt zu sein….

  2. Mein Cube (2nd Gen.) macht seit ungefähr einer Woche auch Mätzchen. Regelmäßig kommt es bei HDR/Dolby Vision zu Schwarzbild – Ton läuft aber, so das man nochmal neu anstarten muss. Vermutlich ist da eine fehlerhafte Bibliothek ausgerollt worden.

  3. Kann ich bestätigen und mit allen Updates Stand 07.11.22 und Netflix up2date bestehen die Probleme nachwie vor.

    Es sind aber NICHT alle HDR Titel bei Netflix betroffen.

    • Vielleicht hängt es mit der AV1 Wiedergabe zusammen. Das würde erklären warum nicht alle Titel betroffen sind und warum der Fehler nur beim Fire TV Stick 4K MAX auftritt.

      • meine TestSerie ist Der Denver Clan.

        Absturz bzw Fehlermeldung nach unter 1 Minute Spielzeit.
        HDR im Stick deaktivieren und alles läuft problemlos.

  4. Framerate-switching funktioniert auch nicht mehr.

  5. Kann man gut mit „Kabinet der Kuriositäten“ ausprobieren. Das schmiert nach ca 30 Sekunden Netflix ab. Sofern im Stick HDR Adaptiv ausgewählt ist. Mit „HDR aus“ läuft der Film

  6. Ich hatte das Problem auch. Habe dann den Fire Stick auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Alles neu installiert und siehe da es geht wieder alles.

    • Dann hast du keinen 4K Max Fire Stick oder HDR steht bei dir nicht auf adaptiv.

    • Auch schon probiert ich habe sogar von amazon ein stick getauscht bekommen
      HDR problem bleibt bestehen sobald das update eingespielt ist

      Teste mal bitte mit den genannten filmen/serien du wirst sehen es geht nicht mehr

  7. WolleRoseKaufe? says:

    Fire TV Stick 4k Max, gleiches Problem.
    Alternativ zu „HDR aus“ geht auch „immer an“.
    Nur „adaptiv“ macht Probleme.
    Ich hab’s jetzt immer an, auf meinem TV sieht das mit der „Film“-Einstellung bei Nicht-HDR-Material im Prinzip genauso so aus wie ohne HDR.

  8. Danke für die Tips. Ich habe jetzt auf „Immer HDR“ umgestellt, mal sehen.
    Mein 4K Max wurde auch bereits getauscht, das Problem tauchte seit ungefähr einem Monat auf.
    Es passierte sowohl bei Prime Video, Apple TV, Disney+ oder eigenen Inhalten über VLC.
    Es nervt einfach…
    Noch ein Tip zum schnellen Neustart: Auswahl (Mitte des Kreises) + Play/Pause gleichzeitig drücken und gedrückt halten. Dann startet der Stick nach ca. 5 Sekunden neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.