Find my Device: Google-Feature zeigt euch das gesuchte Gerät nun auch auf Indoorkarten an

Wenn es ein Feature gibt, für das ich Google innerhalb der letzten Jahre wohl am meisten danken müsste, dann ist das „Mein Gerät finden“ – die Suchfunktion für verloren gegangene Android-Smartphones. In meinem Fall ließ ich mein Gerät einst auf Arbeit, das andere Mal im Auto eines Freundes liegen.

In beiden Fällen konnte ich dank Mein Gerät finden ratzfatz herausfinden, wo ich Depp das teure Stück Hardware liegen ließ, selbst wenn es in einen Spalt zwischen den Polstern des Autos gerutscht wäre, hätte ich es durch die Anklingeln-Funktion auffinden können. Innerhalb von großen Gebäuden und Gebäudekomplexen soll dank eines Updates der App nun noch einfacher werden, sein verlegtes oder möglicherweise gestohlenes Smartphone wiederzufinden.

Denn fortan werden auch die Indoorkarten unterstützt, die Google in diversen Einrichtungen wie Flughäfen oder auch Einkaufszentren anbietet. Dies soll euch dabei helfen, dass ihr ziemlich genau erkennen können sollt, in welchem Geschäft oder auch in welcher sanitären Einrichtung ihr vielleicht genauer suchen solltet.

via Android Police

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ja, eine wichtige Funktion.
    Ich habe mein Oneplus One mal in den Alpen bei einer Wanderung verloren, ist mir aus der Tasche gefallen. Es waren noch ein paar andere Wanderer unterwegs, es wurde wohl recht schnell gefunden. Abgegeben wurde es aber nicht. Zurück im Hotel habe ich es dann „geortet“ mit Find my Device, ein kleines Hotel im Nachbarort, 30 Minuten zu fahren. Dort angekommen gefragt, ob jemand von den Gästen heute auch dort unterwegs war. Und dann kam das ältere Ehepaar gerade von der Wanderung zurück. Ich hab sie dann drauf angesprochen, ob sie vielleicht ein Handy gefunden hätten. Sie haben es mir sofort gegeben, wollten es morgen sowieso beim Fundbüro abgeben. Als ich ihnen gesagt habe, dass ich das Handy geortet hätte waren sie sichtlich fassungslos, ich glaub die konnten eine Woche nicht schlafen… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.