Finch: Neuer Film mit Tom Hanks kommt am 5. November zu Apple TV+

Wie Apple jüngst mitgeteilt hat, wird der neue Film von Tom Hanks, „Finch“, am Freitag, den 5. November 2021 exklusiv auf Apple TV+ starten. Neben Hanks wird auch Caleb Landry Jones in den Hauptrollen zu sehen sein, so Apple in seiner Pressemail.  Letzterer wurde bei den Filmfestspielen in Cannes zuletzt als „Bester Schauspieler“ ausgezeichnet.

In „Finch“ bilden ein Mann, ein Roboter und ein Hund eine unwahrscheinliche Familie in einem kraftvollen und bewegenden Abenteuer über die Suche eines Mannes, der sicherstellen will, dass sein geliebter Hundekumpel auch nach seinem Tod versorgt wird. Hanks spielt Finch, einen Roboteringenieur und einen der wenigen Überlebenden eines katastrophalen Sonnenereignisses, das die Welt in ein Ödland verwandelt hat. Aber Finch, der seit einem Jahrzehnt in einem unterirdischen Bunker lebt, hat sich eine eigene Welt geschaffen, die er mit seinem Hund Goodyear teilt. Er erschafft einen Roboter, gespielt von Jones, der auf Goodyear aufpassen soll, wenn er es nicht mehr kann. Während sich das Trio auf eine gefährliche Reise in den einsamen amerikanischen Westen begibt, versucht Finch, seiner Schöpfung, die sich selbst Jeff nennt, die Freude und das Wunder des Lebens zu vermitteln. Ihr Roadtrip ist sowohl mit Herausforderungen als auch mit Humor gepflastert, da es für Finch ebenso schwierig ist, Jeff und Goodyear dazu zu bringen, sich zu vertragen, wie es für ihn schwierig ist, die Gefahren der neuen Welt zu bewältigen. – Apple

„Finch“ soll an den Erfolg von „Greyhound“ anknüpfen, der seit geraumer Zeit auf Apple TV+ gestreamt werden kann. Das Originaldrehbuch stammt von Craig Luck und Ivor Powell, produziert wird „Finch“ von Kevin Misher, Jack Rapke, Jacqueline Levine und Powell. Die ausführenden Produzenten sind Oscar-Preisträger Robert Zemeckis, Luck, Sapochnik, Andy Berman, Adam Merims und Jeb Brody.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Littlegoaty says:

    Hm, irgendwie sind Tom Hanks Filme nach meinem Geschmack auch nicht mehr das was sie mal waren. Ich fand „Greyhound“ schon total enttäuschend.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.