FIFA Uncovered: Netflix zeigt ersten Trailer zur kommenden Mini-Serie

Die vierteilige Mini-Serie „FIFA Uncovered“ wird am 9. November 2022 weltweit auf Netflix verfügbar werden und soll einen strengen Blick hinter die ach so schönen Fassaden der FIFA werfen. Kernthemen sind dabei unter anderem Betrug, Korruption und Verschwörungen.

Produziert wird die 4-teilige Mini-Serie von John Battsek (Searching For Sugar Man, One Day In September) sowie den Produzenten Miles Coleman und Daniel Gordon unter der Regie von BAFTA-Gewinner Daniel Gordon (Hillsborough). Zu sehen gibt es nicht nur Archivmaterial mit Stimmen der Justizministerin a. D. der USA, Loretta Lynch, und des ehemaligen FBI-Direktors James Comey. Auch Journalisten, Berater, Ankläger und Vertreter des US-Justizministeriums, ehemalige Funktionäre und auch hochrangige FIFA-Vertreter werden zu Wort kommen. Schon jetzt wurde ein erster Trailer veröffentlicht, der einen Einblick in die kommende Serie bieten soll:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Na ja, strenger Blick ist relativ, als ob die sich in den Karten schauen lassen. Netflix ist für mich nur Quantität und ich bin froh dass ich es nicht habe.
    Meine persönliche Meinung.

  2. Schade, dass erst Netflix ran muss, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Soetwas hätte ich mir vom ÖRR auch gewünscht, wo wir alle doch schon Beitrag zahlen müssen… oh, wait

    • Es gibt eine vierteilige Doku zur Katar-WM in der ARD-Mediathek.

    • Ich glaube nicht wirklich, das Netflix hinter den Kulissen schauen darf, wenn überhaupt nur oberflächlich.

    • Vom ÖRR wünsche ich mir mal wieder einen Beitrag über Trolle im Internet, die es nichtmal schaffen mit einer einzigen, naheliegenden Google Suche, den Blödsinn zu falsifizieren, den sie im Internet verzapfen.

  3. nur mal so als Beispiel:

    https://m.youtube.com/watch?v=auwRuSrOQ64

    Oder geht es dir in deinem Beitrag gar nicht um Fakten zum Thema Öffentlicher Rundfunk?

  4. Konstantin L. says:

    Auch zu empfehlen ist die vierteilige Doku-Reihe
    „Katar – WM der Schande“, die man in der Mediathek der ARD findet (und teilweise auch auf dem Youtube-Kanal der Sportschau)
    https://www.youtube.com/watch?v=lAVAFv-60Bk

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.