Anzeige

FIFA 20 für PlayStation und Xbox im Angebot

Es muss nicht immer die neuste Version sein, wenn man ein wenig auf das Geld achtet. Denken sich vermutlich auch viele beim Fußballspiel FIFA, welches am 9. Oktober als FIFA 21 erscheint. Die Vorversion gab es schon ab und an mal im Angebot, für die Konsoleros unter euch ist es nun aber besonders günstig – die Standard-Version für die Xbox kostet lediglich 6,99 Euro, 4,89 Euro werden fällig, wenn ihr auf der PlayStation 4 zocken wollt. Rein technisch und optisch gefällt mir PES derzeit noch besser, aber mal schauen, was FIFA 21 bald zu bieten hat. Zu FIFA 20 kann ich sagen: Kann man auch machen, zocke das ab und an mit meinem kleinen Sohn, ihm und mir macht das Spaß – und das ist die Hauptsache. Für die Kaufsumme eigentlich ein „No-Brainer“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

    • Gibt es denn irgendwelche Unterschiede zu den Konsolen-Versionen? Vor einigen Jahren war die PC-Version technisch ja irgendwie immer die vom Vorjahr.

      • Bei 2020 nicht, 2021 wird auf dem PC aber afaik schlechtere Beleuchtung im Vergleich zu den Nextgen Konsolen haben, 2022 ist’s dann wahrscheinlich wieder 1:1. Völliger Schwachsinn aber naja, EA halt.

  1. Kann deine Meinung zu PES voll nachvollziehen. Mir gefällt es optisch auch besser. Bin kein Fußballfan, aber für ein Abend mit Kumpels immer ganz witzig. In Pes2020 sieht das Gras einfach grüner und frischer aus und auch die Animationen nach einem Tor oder Foul gefallen mit sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.