Facebook Watch: Neue Plattform für wiederkehrende Shows und Serien startet in den USA

Der Videobereich von Facebook wurde in den letzten Jahren stetig ausgebaut, es gibt bei Facebook immer mehr Möglichkeiten, Videos zu positionieren. Eine weitere Möglichkeit wird Watch sein, allerdings ist das nicht für die normalen Alltagsvideos gedacht, sondern es handelt sich bei Watch um eine neue Plattform, die für wiederkehrende Shows zur Verfügung steht. Watch wird sowohl in den mobilen Apps als auch auf dem Desktop und in den TV-Apps zur Verfügung stehen.

Diese wiederkehrenden Episoden von Shows können aufgezeichnet sein, aber auch live vonstatten gehen. Zu Watch gehört auch die Entdeckung neuer Inhalte, ein personalisiertes Erlebnis für den Nutzer, wie man so schön sagt. Die Shows, die einen besonders interessieren, kann man auch in eine Watchlist packen, so verpasst man keine Episode einer solchen. Man ruft einfach die Watchlist auf und sieht dann, was man noch nicht gesehen hat.

Das Konzept der Shows erlaubt eine ganze Reihe unterschiedlicher Shows, hier ist dann die Kreativität der Broadcaster gefragt. Bis wir hierzulande etwas davon sehen, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, Facebook Watch wird erst einmal nur in den USA verfügbar sein und selbst dort nur mit einer kleiner Gruppe von Nutzern getestet, wie Facebook mitteilt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

3 Kommentare

  1. Also YouTube?

  2. Wie ich schon auf AP geschrieben habe: Wenn man mit YT konkurrieren will, sollte man eine eigene App anbieten. Die würd ich vlt., auch wenn ich FB nicht mag, installieren, wenn die Inhalte interessant sind. Aber ich werd ganz sicher nicht FB nutzen, nur um dort Videos zu gucken!

  3. BTW Sascha, bei AP klingt das irgendwie ganz anders, als bei euch. Die schreiben „Facebook introduces new video platform Watch in a bid to compete with YouTube“ und „Whether it’s live or recorded, all of the video content in this new section will be referred to as a Show.“

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.