Facebook: Nutzer können Rahmen für Fotos und Videos erstellen

artikel_facebookNutzer von Facebook bekommen derzeit nicht nur ihren persönlichen Jahresrückblick mitgeteilt – zum Leidwesen ihrer Freunde – sie bekommen auch bald interessantere Funktionen. Initial noch nicht in Deutschland gestartet – wohl aber via VPN mit ausländischer IP einsehbar – die Möglichkeit für Kreative, Fotorahmen für die Kamera-App zu gestalten, die dann zu Gelegenheiten und an speziellen Orten ausgespielt wird. Location Based-Bilderrahmen quasi, die von anderen Nutzern zur Verfügung gestellt wurden. Facebook selber bietet auf dieser Seite schon das entsprechende Sample als Photoshop-Datei als Vorlage an, ein erklärender Videoclip zeigt die neue Kamera-App schon einmal in Aktion. Finde ich persönlich eine schöne Sache, denn mit wertigen Rahmen und Inhalten kann man bestimmte Events oder Reisen in Sachen Foto für das Social Network schon aufwerten. Why not – man muss es ja nicht nutzen, man kann es nutzen.

bildschirmfoto-2016-12-09-um-14-05-14

Feststehen dürfte, dass Facebook wieder ein paar Praktikanten abstellen muss, die die kruden Moralvorstellungen des US-Unternehmens vertreten müssen. Sicherlich will man nicht, dass Vorlagen zugänglich sind, die nicht zu Facebook passen. Wer also der Meinung ist, dass ein Rahmen mit nackter Haut passend zu Hamburgs Lustmeile mal den Weg in die Vorlagen in der Kamera-App finden wird, der täuscht sich sicher. Hassrede und Co sind ja oft kein Problem, aber wehe der Nippel blitzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Herr Hauser says:

    Ich wäre schon froh wenn Facebook endlich die Timeline mit den Postings wieder so macht wie sie noch vor kurzem war. Plötzlich ist die Foto-Übersicht wieder mittendrin statt in der rechten Spalte. Die Übersicht´lichkeit geht da total verloren.

  2. Fehlt die obligatorische Erwähnung, dass diese Neuerung – wie auch die fünf Neuerungen zuvor – eine plumpe 1:1-Snapchat-Kopie ist. Denen muss das Wasser ja echt bis zum Halse stehen, so wie die Attacke gegen den gelben Geist machen…

  3. Warum versucht SwiftKey täglich mehrere 100 mal mit telemetry.api.swiftkey.com zu kommunizieren? Ich unterbinde das mit NetGuard.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.