Facebook Hobbi: App soll euch helfen eure Hobbies zu organisieren

Facebook hat eine neue App namens Hobbi auf Lager. Entwickelt wurde die experimentelle Anwendung vom hauseigenen NPE-Team. Letzteres soll für Facebook neue Konzepte und Ideen austesten, um herauszufinden, was am Ende tatsächlich bei den Nutzern auf Anklang stößt. Hobbi ist dabei die vierte App, welche man rausgehauen hat. Sie bietet den Benutzern eine Plattform an, um Fotos und Videos zu ihren Hobbies zu teilen bzw. zu sammeln und zu organisieren.

So lassen sich die Fotos und Videos in der App in Sammlungen organisieren – z. B. zu Themen wie „Kochen“, „Basteln“, „Gärtnern“ oder was auch immer eben das Hobby des jeweiligen Nutzers darstellt. Der User soll dadurch auch einen Überblick über seine Fortschritte erhalten – meinetwegen von dem ersten kümmerlichen Keimling im Blumentopf bis hin zum Gewächshaus voller Pflanzen und Früchte.

Das Teilen der Inhalte steht dabei aktuell eher noch im Hintergrund und konzentriert sich vor allem auf Videomontagen mit Highlights zu abgeschlossenen Projekten. Hobbi ist also mehr wie eine Art Verwaltungs- und Organisations-App für Freizeitprojekte – mit Fokus auf Bildern und Videos. Kritik wird offenbar aktuell daran laut, dass sich Fotos und Videos aber kaum bearbeiten lassen – anders als etwa bei Instagram. Im Apple App Store (USA) konnte Hobby bisher 30 Bewertungen einsammeln und steht bei nur 2 Sternen. So enorm ist die Begeisterung bisher bei den ersten Testern also wohl nicht.

Auch Google interessierte sich im Übrigen jüngst für diesen Do-it-Yourself-Bereich – man veröffentlichte ja mit Tangi eine App für Interessierte. Allerdings ist der Schwerpunkt ein anderer, denn da geht es mehr um Video-Anleitungen. Es sieht aber so aus, als ob man in jenem Bereich generell Potenzial wittert. Klingt für mich auch gar nicht so abwegig – statt Kosmetika in Make-Up-Tutorials von Influencern zu vermarkten, sind es dann eben möglicherweise Werkzeuge oder Bastelvorlagen im DIY-Bereich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. No Facebook in my house.

  2. Screensaver says:

    Nur eine weitere Quelle zum Abgreifen persönlicher Interessen (gut für spätere interessensbasierte Werbung), getarnt als Lifestyle-App.

  3. Thomas Höllriegl says:

    Wenn ich eine App benötige, noch dazu von dieser Datenkrake Facebook Inc., um meine Hobbies zu organisieren, dann sollte ich wohl eher einen Arzttermin organisieren.

  4. Sowohl Tangi (google? rly?) als auch hobbi scheinen bisher Apple Exklusiv zu sein… Und das im Jahr 2020 🙁

    PS: Haben die Berüchtigten Berliner Brüder schon ein deutsches Copycat erstellt?^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.