Facebook: Einbettbare Postings für alle freigeschaltet

Ende Juli gab Facebook bekannt, dass sich in Zukunft Facebook-Beiträge in Webseiten einbetten lassen. Bislang war dies nicht für den normalen Benutzer möglich, sondern nur Prominente konnten diese Möglichkeit nutzen. Ich und du mussten bislang zu anderen Varianten greifen. Doch damit ist nun Schluss, in Webseiten einbettbare Postings sind nun für alle da.

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 21.22.09

[werbung]

Die eingebetteten Posts können aus Bildern, Videos, Hashtags und anderen Inhalten bestehen. Diese Art der Einbettung garantiert die korrekte Zuschreibung der Inhalte an die Nutzer und die Menschen können bei eingebetteten Posts auch direkt “Gefällt mir” klicken. Es werden ausschließlich Posts auf externen Seiten eingebunden werden können, die öffentlich sind. Eine Dokumentation findet ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Funktioniert sehr gut … find ich richtig nützlich.

  2. Finde ich bedenklich. Nicht umsonst haben einige Webseiten den 2-stufen Like-Button. Wenn jetzt alle Facebook-Post auf Ihren Webseiten einbinden, kann Facebook noch besser nachvollziehen welcher Benutzer wo surft.

  3. Deswegen verwende ich einen anderen Browser zum Surfen, als für FB. 🙂

  4. Soweit ich sehe, nur ein Link auf den entsprechenden Beitrag und einen anderen auf die zugehörige Seite. Kein Bild, kein Text des Facebookbeitrages…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.