Exklusiv: Das ist Google Stars (plus Erweiterung)

Eine kleine Erweiterung für Google Chrome landete in meinem Postfach. Nach der Installation begrüßte mich Googles neues Projekt, welches wir hier im Blog schon einmal angerissen haben. Google Stars, das ist ein neues Lesezeichensystem von Google, welches das Sammeln und Organisieren von Lesezeichen im Web verbessern soll.

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.14.09Nach der ersten Installation wurde ich erst einmal mit Wartezeit belohnt.  Bis zu fünf Minuten wollte sich Google durch meine Lesezeichen wühlen und sie mit „Google Magic“ versetzen.Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.14.52
Danach wurde ich recht unspektakulär von der durch die Erweiterung realisierte Oberfläche begrüßt. Hier fand ich also alle meine Lesezeichen, die ich alle eh in Ordnern verwalte. Quasi eine 1 zu 1-Abbildung, über die ich einzelne Lesezeichen sortieren, suchen oder gar ganze Ordner verschieben kann.

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.20.52 Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.22.50Leider noch nicht freigeschaltet: die richtige Web-Variante mit der Möglichkeit, Lesezeichen zu teilen oder Suchfilter anzulegen. Logo: frühzeitiger Leak der Erweiterung ins Netz, ohne dass eine offizielle Online-Freischaltung stattgefunden hat.

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.27.34

Auch das Setzen von Lesezeichen in der Omnibox ist anders, hier ist nun eins Vorschau zu sehen, auch lässt sich das Lesezeichen direkt in einen Ordner bugsieren. Bislang in der frühen Version „nothing special“, nur optisch besser visualisiert. Auch kann der Vorschautext des Lesezeichens verändert werden.

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.32.59

Nach der Installation ist auch die Erweiterung via Chrome Web Store auffindbar, hier sieht man dann, wie das Ganze final aussehen könnte.

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.35.49Noch ist das Google Stars nicht freigeschaltet, ich persönlich denke aber, dass das bis zur Google I/O was werden könnte. Ihr wollt gerne mal selber einen Blick reinwerfen? Kein Problem – ladet euch die Erweiterung runter, öffnet den Chrome Erweiterungs-Tab und fügt die Google Stars-Erweiterung ein – auf eigene Gefahr natürlich. Wie erwähnt: das Portal ist noch nicht komplett nutzbar, da ihr nur offline arbeitet. Mein besonderer Dank geht an Florian.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

55 Kommentare

  1. @caschy: Geht auch ohne Installation.^^

  2. Volker Me says:

    Wie man sieht werden bei der Installation die Links aus Chrome eingelesen.
    Ist das eine Einbahnstraße oder soll das in beiden Richtungen syncen?
    Bis auf die Möglichkeit des Teilens und die visuelle Aufbereitung sehe ich sonst keinen Vorteil wenn man ohnehin Chrome auf allen Systemen nutzt.

  3. Hat auch ohne Freischaltung geklappt 😀

    schauen wir mal =) @caschy, Freunde bei Google machst du dir so nicht :D:D

  4. ich kann mir gut vorstellen, dass das in Kombination mit dem „geleakten“ Google Collections ganz interessant werden könnte C;

  5. Und in 2 Jahren wenn alle begeistert sind…wird’s eingestellt wie der Reader…

  6. „Artikel nicht gefunden. Möglicherweise wurde er vom Autor entfernt.“
    Scheint gelöscht wurden zu sein :/
    Ps. Habe die Erweiterung über den „Erweiterungen“-Tab installiert

  7. Falls jemand die Seite vermisst, einfach nach der Installation chrome:bookmarks eingeben, Google Stars ersetzt den Lesezeichen-Manager.

  8. Also nichts zu sehen von Schlüsselwörtern o.ä.? Darauf hatte ich gehofft – irgend eine zusätzliche Funktion wäre eigentlich zu erwarten gewesen. Ich fürchte man muss also bei Chrome weiter den umständlichen Weg über die Suchmaschienen-Konfig gehen wenn man Schlüsselwörter für seine wichtigen Lesezeichen will. Frage mich auch nach was man die Lesezeichen denn filtern kann? Na mal abwarten bis es offiziell ausgerollt wird.

  9. @Ole: ja das befürchte ich auch ;D

  10. alleine wegen caschymageuch.crx installier ich mir die jetzt 😀

  11. bekomm die crx nicht installiert 🙁

  12. klppt bei mir auch nicht bekomme immer die fehlermeldung von dieser website können keine apps hinzugefügt werden

  13. Jaja, hektisch die Erweiterung laden und nicht den Text lesen. Versuchts mal mit dem letzten Absatz 😉

  14. Das hab ich. Da kommt ne Fehlermeldung wegen Manifest

  15. @danber: .crx per Drag’n’Drop in die Erweiterungsübersicht gezogen?

  16. lach… Ach so einfach. bin blöd, danke!

  17. Bin mal neugierig wie das später in Android aussieht.

  18. cachy auf allen internationalen seiten:-) +++

  19. Wird es das auch für Firefox geben oder nur Chrome only? Manche Seiten funktionieren mit Chrome irgendwie nicht so 100% und Pocket auf Chrome ist einfach nur Mist im Vergleich zur FF Version. Ein Plugin für beide Browser wäre super.

  20. Und wieder ein Dienst, der bei Bedarf ( = nicht erfolgreich genug) geschlossen wird. Googledatenkrake? Nein danke.

  21. caschymageuch.crx… du bist echt grandios, Kollege. 😀

  22. progskill says:

    Hui, freu ich mich schon drauf 🙂
    Das jetzige Lesezeichen-System schreckt nämlich irgendwie ab und die Sync mit anderen Geräten (Smartphone, Tablet) funktioniert, zumindest bei mir, entweder sehr gut oder für mehrere Tage mal gar nicht.

  23. Wie hast du es geschafft das diese Seite mit Bild zu sehen ist, alle anderen Lesezeichen aber nicht?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.