Ex-Sony-Marke VAIO wird Anfang 2015 ein Android-Smartphone nach Japan bringen

Im Februar gab Sony sein schleppendes PC-Geschäft samt Untermarke Vaio auf. Die Anteile wurden an einen Investment Fund abgegeben, Sony selbst hält nur noch 5 Prozent an Vaio. Und von Vaio wird im Januar das erste Smartphone kommen. Man hat sich bei Sony so praktisch eine eigene Konkurrenz geschaffen, die bereits ab Januar in Japan aktiv sein will. Zusammen mit Japan Communications, einem Mobilfunk Service-Provider, wird man ein 5 Zoll Android-Smartphone auf den Markt bringen, dessen technische Details allerdings noch nicht bekannt sind.

VAIO

Auch eine Software-Besonderheit soll es laut Nikkei Asia geben, nämlich eine App für E-Mail, Sprachanrufe und Video-Chats, also eine Kommunikations-App, die alles unter einem Dach vereint. Besonders spannend in dieser Hinsicht ist eine Änderung, die im Mai 2015 in Japan in Kraft treten wird. Smartphones dürfen dann nur noch ohne SIM-Lock verkauft werden. Es wird davon ausgegangen, dass dies den Service Providern einen großen Zulauf verschafft. Hier könnte sich auch ein spät eingestiegener Hardware-Anbieter behaupten. Außerhalb Japans sollte man erst einmal nicht mit Vaio-Smartphones rechnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Echt schade, dass der Name Vaio jetzt für soetwas herhalten muss. Was habe ich meine damaligen Notebooks geliebt!

  2. Wann lagert Sony seine Smartphones aus? Die Sparte ist doch auch defizitär.

  3. @Wolfgang D.: Sony will deshalb nur noch auf die Premiumsparte ihrer Smartphones setzen, diese laufen ganz gut .

  4. Wolfgang D. says:

    @info
    Danke. Schön wär’s ja, ich bin wegen meines SVD13 bereits gebranntes, äh, Kind.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.