Eve Motion mit Thread-Unterstützung vorgestellt

Eve Systems, Anbieter von Smart Home-Geräten, hat heute die Verfügbarkeit der zweiten Generation von Eve Motion bekannt gegeben. Der kabellose Bewegungsmelder mit Apple-HomeKit-Technologie bietet ab sofort auch einen integrierten Lichtsensor und unterstützt neben Bluetooth die Mesh-Netzwerktechnologie Thread, wodurch er sich automatisch in bestehende Thread-Netzwerke integriert. Durch den Batteriebetrieb des Sensors ist es aber so, dass dieser lediglich als Endpoint arbeiten kann, das Netz zwar stabiler, aber nicht größer macht.

Eve Motion kommt jetzt in einem kompakteren Design und bietet durch Batteriebetrieb und zertifizierter Wasserbeständigkeit nach IPX3 Flexibilität bei der Auswahl des Aufstellortes. Eve Motion hat ein Sichtfeld von 120° und eine Erfassungsreichweite von bis zu neun Metern.

Technische Informationen

– Voraussetzungen: iPhone oder iPad mit der neuesten Version von iOS/iPadOS; Automation, Benachrichtigungen und die Steuerung dieses HomeKit-fähigen Geräts von unterwegs aus erfordern einen HomePod (mini) oder ein Apple TV (4. Generation oder neuer) als Steuerzentrale
– Umgebungsbedingungen: Sichtfeld: 120°; Reichweite: 9 m bei Montagehöhe bis 2 m; Betriebstemperatur: -18°C bis +55°C; Innen- und Außenbereich: Zertifiziert nach IPX3; Dämmerungseinstellung: 0 – 15.000 lux
– Montage: Freistehend oder Wandmontage
– Stromversorgung: 2 austauschbare AAA-Batterien
– Funkverbindung: Bluetooth Low Energy, Thread
– Maße: 65 x 65 x 34 mm
– HomeKit-Unterstützung

Wie bei anderen Bewegungssensoren in den meisten Smart-Home-Umgebungen auch: Eve Motion ermöglicht das automatisierte Steuern von Lampen sowie weiteren Geräten – auf Wunsch sogar abhängig von Helligkeit und Tageszeit. Erkennt Eve Motion Bewegung, kann HomeKit eine Aktivitätsmitteilung übermitteln oder eine benutzerdefinierte Automation starten, die beispielsweise am Morgen Musik und Licht in die Küche bringt, oder zur Mittagszeit im Sommer den Ventilator einschaltet. Außerdem lässt sich die Sensitivität von Eve Motion individuell nach Standort festlegen, und in der Eve-App erhalten Nutzer die Möglichkeiten, Statistiken zu Bewegungsdauer und Zeiten einzusehen.

Die zweite Generation von Eve Motion ist für 39,95 Euro bei Eve, Amazon, im Fachhandel sowie demnächst im Apple Online Store verfügbar.

Eve Energy 4er-Pack, Smarte schaltbare Steckdose, TÜV-Zertifiziert,...
  • Produkt 1: Leuchten und Geräte per App oder Siri ein- und ausschalten, oder Zeitpläne anlegen, die die Geräte unabhängig vom iPhone und...
  • Produkt 1: Fernzugriff und anwesenheitsbasierte Steuerung über die Steuerzentrale (HomePod mini, HomePod, Apple TV).

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.