Eve Extend erweitert das Eve-Universum im Smart Home

Bildquelle und -rechte: vowe.net / Volker Weber

Von Eve scheint bald ein neues Produkt auf den Markt zu kommen. Hört auf den Namen Eve Extend und der Name lässt schon vermuten – es geht um das Vergrößern von Reichweite im Smart Home mit HomeKit. Das ist erst einmal nicht außergewöhnlich, Eve Extend scheint aber eine Ecke cleverer zu arbeiten, wie Volker Weber schreibt:

Es klinkt sich per WLAN (2,4 GHz und 5 GHz) ins WLAN ein und spricht dann per Bluetooth mit bis zu 8 Eve-Geräten. Statt etwa mühselig per BTLE eine Menge Temperaturwerte aus einem Sensor auszulesen und dann in eine App zu übertragen, kann Extend das selbst erledigen und bei Bedarf geschwind an die App per WLAN übermitteln. Eve Bluetooth-Produkte fühlen sich durch Extend so an, als ob das Eve WLAN-Produkte wären.

Eve Extend, welches im Zeitraum zur IFA 2019 auf den Markt kommen soll, war im Vorfeld über Zertifizierungsbehörden „geleakt“ und es gab Berichte, dass es sich eben um einen einfachen Extender für Bluetooth handelt. Offensichtlich ist die kleine Kiste dann doch smarter als gedacht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

4 Kommentare

  1. Und deshalb setzt Philips bei den neuen Hue-Geräten vermutlich auf BLE mit Mesh.
    Verstehe auch nicht, warum man überhaupt auf die Idee kommt, eine BT Version ohne Mesh-Funktion für die Kommunikation von Smart Home Komponenten zu nehmen. Zumal man davor ja ZigBee hatte.

  2. Mal gespannt wie smart der Preis dann wird.

  3. Welche „einfachen Extender für Bluetooth“ gibt es denn? Mein Robomow könnte einen vertragen.

  4. Ich glaube noch nicht daran, dass das Produkt wirklich gelauncht wird. Elgato hatte exakt dasselbe Produkt schon vor zwei Jahren einmal angekündigt und dann einfach nicht veröffentlicht. Ich bin gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.