179 Euro: Medion Lifetab P8912 ab dem 26. Februar bei Aldi

Bei Aldi gibt es ab dem 26. Februar wieder ein neues Medion Tablet aus der Günstig-Sparte. 179 Euro verlangt man für das Medion Lifetab P8912. Hierfür bekommt man ein 8,9 Zoll großes Android-Tablet mit FullHD-Display, welches von einem Metallgehäuse ummantelt ist. 32 Gigabyte Speicher bringt das Tablet mit und dieser kann noch um bis zu weiteren 128 GB aufgerüstet werden, entsprechend große microSD-Karte vorausgesetzt.

Das Medion Lifetab P8912 wiegt 490 Gramm und ist 8,5 mm dick.Wer mag, der kann das Gerät auch an einen TV oder Beamer anschließen, denn man findet einen entsprechenden miniHDMI-Ausgang vor. Das Medion Lifetab P8912 ist sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd verfügbar, neben drei Jahren Garantie findet der Käufer auch noch einen Tablet-Aufsteller im Lieferumfang vor. Leider weiss man bei den Geräten nie, wie es mit den System-Updates aussieht, so wird das Lifetab P8912 weiterhin mit Android 4.4 KitKat ausgeliefert, zu Android 5.0 Lollipop gibt es keine Informationen.

Die technischen Eckdaten des Medion-Boliden?

– 22,6 cm/8,9“ Display mit Full-HD Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel), IPS-Technologie und Anti-Fingerabdruck Beschichtung

– Android 4.4, KitKat

– Intel Atom Prozessor Z3735F (bis zu 1.83 GHz)

– Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden

– GPS-Sensor

– 32 GB interner Speicher

– 2 GB DDR3 Arbeitsspeicher

– 5 MP Autofokus-Kamera auf der Rückseite sowie 2 MP Frontkamera und Mikrofon

– Infrarot-Funktion

– Front Stereo Lautsprecher

– Bluetooth-4.0-Funktion

– Wireless LAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie

– USB-Host-Funktion

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Eigentlich weiß man sogar sehr genau wie es mit Updates aussieht: Es gibt keine. Oder gab es jemals von Medion ein Update für Tablets?

  2. Größe und Ausstattung machen es interessant, um es oft dabei zu haben. Aber das Gewicht spricht dagegen. Da gibt es welche, die halb so schwer sind!
    Und warum haben die Tablet-PCs immer so einen breiten Rand um das Display? Bei den Smartphones geht’s ja auch!

  3. „USB-Host-Funktion“ – was mich irgendwie immer mehr nervt ist die eingeschränkte Nutzbarkeit von USB OTG: Was bringt es, wenn ich z. B. einen Drucker hierüber anschließen kann, ich das Tablet aber nicht parallel aufladen kann. Weiß jemand, ob dieses Tablet USB-Host und einen separaten Power-Eingang hat?

  4. Hehe, das OS ist ja schon veraltet bevor man das Tablet gekauft hat !! Von Medion wird es nämlich mit Sicherheit kein 5.0-Update geben. Dort gibt es noch nichtmal Security-Updates für die älteren Androiden…

  5. Weiss jemand wie es um ein Root mit Alternativ OS wie CM etc. für die Medion Tablets bestellt ist. Schätze auch nicht so berauschend?

  6. HalbPfosten says:

    Die Menschen von Medion wissen genau was die machen. Wer ein Update will, muss sich dann halt wieder ein neues Gerät kaufen. Medions Zielgruppe kennt das ja nicht anders. Wozu Updates? In der 80er/90er kaufte man sich auch Elektrozeugs ohne sich um lästige Updates kümmern zu müssen…
    Dass manche Menschen ewig in der Vergangenheit leben wollen sieht man ja auch in Medions design. Wie kann man 2015 noch so ein selten geschmackloses Produktdesign an den Tag legen? Sowas gehört echt verboten…

  7. Die Designer von Medion gehören verprügelt. Selten so ein hässliches Produkt gesehen.

  8. Medion/Aldi ballert Geräte raus aber updatet nie. Alle meckern über Low Budget Samsungs aber Medion macht das gleiche… nur vieeel schlimmer!

  9. Ich würde mir niemals nur ein Gerät von Medion kaufen, denn es wird kaum oder gar keine Updates geben. Das Material ist billig verarbeitet. Das Design ist ein Klotz.

  10. Gibt halt auch Leute die keine updates wollen , sondern billig. Preis ist auch seeeeeeeehr oft DAS Kriterium.

  11. Wieviel wäre euch 1 Jahr update wert ? 10€? 40€ ?

  12. Tech-Nerds wie hier sind eben nicht die Zielgruppe.

    Reality Check: „Normale“ Leute da draußen interessieren sich nicht für Systemupdates. Die sind froh, wenn sie so was nicht machen müssen.

  13. Ist eigentlich ganz ok das Tablet-PC nur wie lange dauert es bis das Akku voll wird??

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.