eufy Security Indoor Cam 2K und Indoor Cam 2K mit Schwenk-Neige-Funktion starten in Deutschland

eufy bringt zwei Sicherheitskameras auf den deutschen Markt. Preislich sind die Kameras spannend, 49,99 Euro wird die Indoor Cam 2K mit Schwenk-Neige-Funktion kosten, 39,99 Euro die Indoor Cam 2K. Interessant auf jeden Fall für diesen Preis: Die Kameras bringen eine Auflösung von 2K mit und unterstützen auch Apple HomeKit. Die Indoor Cam 2K mit Schwenk-Neige-Funktion von eufy soll nicht nur durch euch schwenkbar sein, sie kann auch automatisch beim Erkennungen von Bewegungen den Objekten folgen.

Wie bei den anderen Kameras auch lassen sich Aktivitätszonen festlegen und eine Zwei-Wege-Kommunikation durchführen. Erkannte Bewegungen (auf Wunsch auch nur bei Erkennung von Personen), werden auf der Kamera gespeichert, sodass man keine laufenden Kosten für ein Abo hat. Heißt: microSD-Karte in die Kamera einsetzen, alternativ auf dem NAS den RTSP-Stream speichern oder später bei HomeKit-Verfügbarkeit eben das kostenpflichtige HomeKit Secure Video nutzen. Wobei eufy wohl eine neue Strategie fahren wird. Hierzulande gibt es noch kein Cloud-Abo des Anbieters, in anderen Ländern bietet man dies aber an. Neben der Einbindung in Apple HomeKit kann auch Amazon Alexa oder der Google Assistant ins Spiel gebracht werden.

Zum Start gibt es seitens eufy wieder einen Start-Rabatt von 20 Prozent.

eufy Security Indoor Cam 2K mit Bewegungssensor
https://www.amazon.de/dp/B086LBWH4M
Rabattcode: EUFYID2K1

eufy Security Indoor Cam 2K mit Schwenk-Neige-Funktion
https://www.amazon.de/dp/B086LBCQJL
Rabattcode: EUFYID2K2

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Der Rabattcode wird nicht angenommen, schade, denn die Schwenkbare Cam hätte ich gerne gekauft, aber nicht zum vollen Preis.

  2. Gutschein funktioniert leider nicht.

  3. Gutscheine gehen leider nicht:(

  4. deafdumbblind says:

    Bedeutet das, dass die Kameras komplett unabhängig von der Eufy-Homebase sind? Oder sind die in die Homebase integrierbar, aber die Homebase ist nicht zwingende Voraussetzung?

    • Die laufen über WLAN ohne Homebase. Aber natürlich mit der gleichen App.

    • Sie benötigen die Base nicht, sind derzeit aber noch nicht integriert, leider.

      • Weißt du ob eine Integration mit der Base Station 2 geplant ist?

        • Keine Ahnung. Aber wenn da nix passiert, isses nervig: Derzeit musst du JEDE Cam, die nicht an der Base ist, einzeln schalten (abwesend oder so)

          • Funktioniert den HomeKit schon. Wird ja explizit beworben bei Amazon. Spätestens wenn die Kameras HKSV können braucht man die eufy App ja nicht. Die 2c laufen mit iOS 14 echt gut und man hat alles was die Hersteller App auch kann.

            • Hallo Helge,

              HKSV funktioniert schon 1a.
              Habe mir letzte Woche 2 mal die 2K für 39,99 gekauft und ins HomeKit integriert. Lief alles reiblungslos ab. Einziger Nachteil ist, dass Du einen iCloud Speicherplan brauchst.

  5. Gutscheincodes funktionieren bei mir nicht.

  6. Kann man irgendwas sagen, ob die Kameras ONVIF unterstützen

  7. Danke! Hab beide mit dem Rabatt bestellt. Ich hoffe dass die Einbindung in Apples HomeKit Secure Video bald erfolgt 🙂

  8. Wie funktioniert der Bewegungsmelder? Funktioniert er durch ein Fenster in den Garten?

    Kann man auch Daueraufzeichnen in HomeKit?

    • Durch Fenster schaut keine Kamera, also nicht sensorisch. bzw. nur die wenigsten.

      • Gibt es denn HomeKit Kameras, welche trotzdem Bewegungen durch Fenster feststellen und dann aufzeichnen?

        Daueraufzeichnung wie bei Nest geht nicht unter HomeKit, oder?

  9. Leider geht zur schwerkbaren Kamera der code leider nicht… Hat jemand die gleiche Erfahrung?

  10. Ist es auch möglich die Kamera per LAN -Kabel zu Verbinden oder geht das nur über Funk, per WLAN?

  11. So, seit eben funktioniert auch HomeKit.
    Schade nur, dass man die Kamera, im HomeKit nicht drehen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.