Epic: „Solitairica“ gratis

Die tägliche Gratis-Aktion im Epic Games Store geht in die letzten Tage. Noch bis einschließlich 31. Dezember verschenkt man da täglich um 17 Uhr ein Spiel. Zwei Klicks später findet ihr jenes kostenlos und dauerhaft in eurer Spiele-Bibliothek wieder. Dort darf es dann liegenbleiben oder (irgendwann) fleißig bespielt werden. Solltet ihr eher die Gelegenheitsspieler sein, so lohnt es sich bei Interesse dennoch zuzugreifen, denn viele dieser Spiele landen später bei Nvidias Cloud-Streaming-Dienst GeForce Now.

Zum heutigen Nachmittag verschenkt man da, bis morgen um 17 Uhr, wenn die Ablöse folgt, das RPG „Solitairica“. Kämpfe gegen Armeen vereint man, wie der Name möglicherweise schon vermuten lässt, mit der Welt des Solitaire-Spiels.

Morgen erwartet euch dann aller Voraussicht nach „Torchlight 2“ und übermorgen findet der Marathon – nach derzeitigem und inoffiziellem Kenntnisstand – dann mit „Jurassic World Evolution“ sein Ende. Sollte da noch etwas für euch dabei sein, seid ihr da auch wieder gefragt, binnen 24 Stunden zum Nulltarif zuzuschlagen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.