Epic: „Oddworld: New ’n‘ Tasty“ bis morgen kostenlos

Der Gratis-Spiele-Marathon im Epic Games Store geht in die zweite Runde: Gibt es sonst nur jeden Donnerstag ein oder mehrere Gratis-Spiele, verspricht Epic bis zum Jahresende täglich ein neues Gratis-Spiel. Ob ihr da nun, wie einige Kommentatoren, lediglich zum Sammeln zuschlagt oder wirkliches Interesse an den Spielen habt ist egal. Einmal in eurer Bibliothek gelandet, könnt ihr auch irgendwann in Zukunft auf das Spiel zugreifen. Mal schauen, ob auch Nvidia wieder fix dabei ist und die Spiele für den eigenen Cloud-Streaming-Dienst freischaltet.

Nachdem man gestern mit „Cities: Skylines“ gestartet ist, gibt es bis Samstagabend um 17 Uhr das Spiel „Oddworld: New ’n‘ Tasty“. Bei dem Rätselspiel handelt es sich um die Neufassung des Klassikers „Oddworld: Abe’s Oddysee“ mit Originalcharakter Abe.

Abe war einst ein fröhlicher Bodenpolierer in der größten Fleischfabrik von Oddworld, bis er herausfand, dass sein Boss die Sklavenarbeiter zu RuptureFarms Tasty Treats Snacks verarbeiten will. Jetzt muss Abe sich vor den Fleischwölfen in Acht nehmen, doch seine Flucht aus der Fleischfabrik ist erst der Beginn seiner Odyssee. Viele Gefahren erwarten Abe auf seinem Weg, sein Schicksal zu entdecken.

Sollte Epic da nicht euren Geschmack treffen geht das (Gratis)-Glücksspiel bereits morgen Nachmittag wieder in die nächste Runde. Alternativ hat man im Epic Games Store auch einige Rabattaktionen samt 10-Euro-Gutscheinen an. Fröhliches Zocken!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.