Epic Games Store: Kochspiel Overcooked bis zum 11. Juni kostenlos

Da dürften viele Augen machen, die sich eigentlich auf ein Dinosaurier-Abenteuer mit „Ark: Survival Evolved“ gefreut haben – vielleicht darf man sich da nächste Woche freuen, wer weiß. Stattdessen hat Epic für heute einen anderen Braten in den Ofen geschoben: Wie bereits einmal im letzten Jahr gibt es das Kochspiel Overcooked gratis. Wer das Spiel bis zum 11.6.2020 um 17:00 seiner Spiele-Bibliothek hinzufügt, kann es jederzeit herunterladen und kostenlos spielen. Bei Overcooked kann entweder alleine oder im Koop-Modus mit bis zu drei weiteren Personen „gekocht und serviert werden“.

Schräge Koop-Koch-Action!

Overcooked ist ein chaotisches Couch-Koop-Kochspiel für ein bis vier Spieler. Arbeitet mit anderen Köchen im Team, um leckere Gerichte zuzubereiten und sie den hungrigen Gästen zu servieren, bevor sie wütend davonstürmen. Schärft eure Messer und setzt eure Kochmützen auf. In diesen irren Küchen trennt sich die Spreu vom Weizen. Strengt euch an, sonst ist die Sache gegessen!

Das Zwiebelreich ist in Gefahr und nur hohe Kochkunst kann es retten! In Overcooked müssen Spieler durch knallharte und ungewöhnliche Küchen reisen, um Meisterköche zu werden. Nur so können sie das uralte, essbare Böse bezwingen, welches das Land heimsucht.

Spielt allein oder im klassischen, chaotischen Couch-Koop mit bis zu vier Spielern in sowohl kooperativen als auch kompetitiven Herausforderungsmodi. Ihr müsst viele verschiedene Gerichte kochen und gut zusammenarbeiten, damit ihr das effektivste – und ultimative – Team werden könnt!

EINE KULINARISCHE REISE

Das Zwiebelreich ist eine üppige Welt voller knallharter und ungewöhnlicher Küchen, die ihr bewältigen müsst. Begebt euch auf eine unglaubliche Reise und nehmt es mit Küchen auf, die immer herausfordernder und bizarrer werden. Ihr werdet an eure Grenzen stoßen, was Kooperation und Koordination angeht. In jedem Level erwartet euch und euer Team eine neue Herausforderung – ob ihr über ein schwankendes Piratenschiff rutscht, zwischen fahrenden Imbisswagen hin- und herspringt, auf einer Eisscholle kocht oder in den Tiefen einer feurigen Unterwelt Essen servieren müsst. In jedem Level kann selbst der tapferste Koch sein Fett abbekommen.

EINFACHE STEUERUNG/GROSSE HERAUSFORDERUNG

Overcooked ist so einfach zu verstehen, dass jeder mitmachen kann. Schwieriger ist es, ein Team zu finden, das kommunizieren kann und koordiniert ist, wenn es um die Wurst geht. Denn nur ein eingespieltes Team von Superköchen wird am Ende siegreich sein!

VERSCHIEDENE SPIELARTEN
Ob ihr euch an den appetitlichen lokalen Koop-Modus herantraut oder als Einzelspieler euer eigenes Süppchen kochen wollt, ihr werdet neue Level, neue Kochcharaktere und sogar kompetitive Herausforderungslevel freischalten. Dort können sich Zweierteams gegenseitig in die Pfanne hauen.
Egal, wie ihr spielen möchtet: Jetzt heißt es, ab in die Küche, wenn ihr euren Senf dazugeben wollt!

Ob man nächste Woche tatsächlich „Ark: Survival Evolved“ kostenlos auftischt, erfahrt ihr nächsten Donnerstag ab 17 Uhr.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Klasse, ich mag das Spiel. Macht Spass

  2. Blacky Forest says:

    ‍♂️ Habe schon nen Windows-Rechner installiert, weil ich mal wieder interessante Spiele zocken wollte. Epic mag ich nicht, Windows auch nicht, aber warum nicht mal wieder probieren, wenn es tolle Spiele gibt. Das war heute schon ne Enttäuschung
    Aber ich mache Epic keinen Vorwurf.

    • Epic gehört zu ca 40% Tencent, Unternehmen aus China.
      Mit dem Datenschutz wäre ich da ganz vorsichtig. Epic überträgt auch zum Beispiel Steam Daten an die eigenen Server.

      • Blacky Forest says:

        Ja, ich weiß, danke für die Erinnerung. Übel, was da für Dienste und so für die Spiele installiert werden. Glücklicherweise habe ich komplett separierte Accounts und ein abgetrenntes Windows.

      • AppleWatch583 says:

        und erfolgreich wieder die german angst geschürt. Epic gehört mit 50,00001% halt immer noch Sweeny (dem Gründer) der damit die Mehrheit hält.

        • German Angst? Wie ich die Leute liebe, die andere aufgrund ihrer Herkunft diffamieren.

          • AppleWatch583 says:

            Ouh da ist der Beißreflex aber ziemlich ausgeprägt. Eine Verhaltsbeschreibung die von unterschiedlichsten Kulturen als ängstlich beschrieben hat ist halt herabwertend. Würde man diese Logik auf die (vom Ausland geteilte Meinung) der japanischen Familienstruktur als Streng übertragen würden ja alle Nationen Japan beleidigen, was halt nicht der Fall ist.

            Überdies hinaus hat Matthias größtes Unwissen über den Aktienmarkt geäußert. Anteile /= Stimmrecht.

  3. Besten Dank für den Hinweis.

  4. Eine ARK-e Theorie:
    Die haben bewusst wegen der Leaks umgesattelt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.