Epic Games Store: 2D-Plattformer „Dandara: Trials of Fear Edition“ kostenlos

Ein weiteres Gratis-Spiel im Epic-Games Store wartet auf euch: Wie für den Donnerstagabend üblich, so hat Epic da wieder etwas Neues für euch parat. Bis zum 4. Februar um 17 Uhr, gibt es den 2D-Plattformer „Dandara: Trials of Fear Edition“, bei dem es ordentlich zur Sache geht, gratis. Bis zum angegebenen Zeitpunkt lässt sich das Spiel eurer Bibliothek hinzufügen und auch darüber hinaus weiterhin kostenlos nutzen. Bei Epic findet sich folgende Beschreibung zum Szenario:

Die Welt Salt steht am Rande des Zusammenbruchs. Ihre Bürger, einst freie Geister, leben in Unterdrückung und Isolation. Doch noch ist nicht alles verloren, denn aus dem Nebel der Angst erscheint eine Heldin, ein Hoffnungsschimmer. Ihr Name ist Dandara. Trotze der Schwerkraft und springe über Böden, Wände und sogar Decken. Entdecke die Mysterien und Geheimnisse, die in der Welt Salt verborgen liegen, und lerne ihre vielfältigen Bewohner kennen. Rüste Dandara für das Überleben im Kampf gegen die Unterdrücker. Dandara, erwache – und bringe dieser orientierungslosen Welt ihre Freiheit und Harmonie zurück.

Mitnehmen könnt ihr das Spiel über den Epic Games Store direkt hier. Viel Spaß beim Zocken!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.