EFF veröffentlicht Alpha-Version des Privacy Badger

Die Electronic Frontier Foundation, kurz EFF, hat ein neues Tool veröffentlicht, welches vor Seiten-übergreifenden Tracking schützen soll. Die Funktionsweise ist ähnlich der diverser Adblocker, nur dass es sich hier rein um das Blocken von Trackern geht. Die Alpha-Version des Browser-Plugins steht für Mozilla Firefox und Google Chrome zur Verfügung. Einmal aktiviert, werden Inhalte, die den Nutzer tracken wollen, blockiert. Ein Klick auf das Symbol in der Adressleiste verrät auch, welche Inhalte von welchen Domains geblockt wurden.

EFF_Privacy_Badger

Dass es eine Alpha-Version ist, merkt man spätestens, wenn man Hangouts nutzt. Man landet nämlich in einer Login-Schleife, wenn man sich bei Hangouts ausgeloggt hat. Nicht weiter schlimm, wenn man es weiß (und nicht gleich Google verflucht, weil man sich nicht mehr einloggen kann).

EFF_PB_Comp

Oben seht Ihr zwei Beispiele, was der Privacy Badger anzeigt. Links wird das Tracking dieser Seite gezeigt, rechts das Tracking auf Bild.de (war gar nicht so einfach, eine Seite mit mehr geblockten Inhalten zu finden). Laut EFF ist der Wunsch der Nutzer nicht zu getrackt zu werden, an erster Stelle. Diesem Wunsch will man mit diesem Tool nun nachkommen.

Um Tracker zu blocken, kann man mit Privacy Badger mehrstufig vorgehen. Entweder man erlaubt alles, verbietet alles oder sorgt nur dafür, dass die Tracker keine Cookies nutzen können. Schadet sicher nicht, wenn man so ein Tool installiert hat, zumindest falls man sich Gedanken macht, was das eigene Surfverhalten angeht.

Die Downloads für Firefox und Chrome findet ihr an dieser Stelle. Wie bereits erwähnt, es handelt sich um eine Alpha-Version, Bugs sind also nicht ausgeschlossen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Was hat Eure Seite mit Tracking von phobos.apple.com zu tun, und warum ist das nach dem Sohn des griechischen Kriegsgotts benannt?

    Oder danach: Phobos (v. altgriech.: φόβος phobos bzw. φοβία phobia = „Furcht“, „Angst“)?

    Was für ein Name für Apple-Tracking.

  2. Hab diese Beiden Seiten mal mit meinem Setup getestet:
    (Mozilla) Nightly 32.0a1, Ghostery 5.2.1 und Noscript 2.6.8.20
    In Noscript ist google.com erlaubt.

    Ghostery zeigt bei bild.de 4 geblockte Tracker an
    und bei euch 9

    Dann hab ich Noscript tempörar deaktiviert, und siehe da:
    Ghostery zeigt bei bild.de 10 geblockte Tracker an
    und bei euch 16

    Klar kommt es auf die Sichtweise drauf an, und um welche Tracker es genau geht, aber trotzdem wollte ich das mal loswerden….

  3. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    Loswerden, ok, aber was möchtest Du dem Leser Deiner Worte denn mitteilen?

  4. Es wäre schon interessant zu erfahren, welche Tracker Caschys Blog auf seine Leser loslässt, was die machen, und wofür sie das machen.

    @Caschy, @Sascha, wär das nicht mal ein Thema für einen eigenen Artikel? Dürfte bestimmt einen Großteil der Leser interessieren…

  5. 3rain3ug says:

    +1 mich würde das auch interessieren !

  6. @namenlos:
    ich will um gottes willen bild.de nicht in schutz nehmen, aber wollte damit so etwas sagen wie: lieber erst daheim staubsaugen, als in fremden Wohnungen den Dreck bemängeln

    @Jo:
    Also Ghostery selbst meldet diese Seiten:

    Criteo – Advertising
    DoubleClick – Advertising
    Facbook Social Plugins – Widgets
    Google Adsense – Advertising
    Google AJAX Search API – Widgets
    Google Analytics – Analytics
    Google + Platform – Widgets
    Gravatar – Widgets
    INFOnline – Analytics
    Nugg.Ad – Advertising
    Plista – Advertising
    Pocket Button – Widgets
    Quantcast – Advertising
    SkimLinks – Advertising
    Twitter Button – Widgets
    Wordpress Stats – Analytics

    Dann Ghostery AUS:
    Privacy Badger findet 32 Tracker
    und Lightbeam:
    http://image-upload.de/image/LxLnBr/8819e9e406.jpg

  7. In wie fern unterscheidet sich das Ding hier von Disconnect?

  8. Solche Analytics-Adressen werden bei mir schon durch die Fritz-Box gefiltert… 😉

  9. Gute Idee. Gleich mal ein paar Adressen in die Fritzbox-Blacklist eintragen:

    http://service.avm.de/help/de/7330-SL/012/hilfe_internet_filter_blacklist

    🙂

  10. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    Danke f.d. Tipp!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.