EdgeLighting+ ersetzt nun auch auf dem Samsung Galaxy Note 10 die fehlende Benachrichtigungs-LED


Benachrichtigungs-LED oder nicht, das scheint eine Art Glaubensfrage zu sein – der eine kann nichts damit anfangen, der andere nicht darauf verzichten. Für die, die nicht verzichten wollen, wird es bei manchem Smartphone schwierig, zum Beispiel beim Galaxy Note 10, das kommt nämlich ohne eine solche Signalleuchte.

Abhilfe kann hier nun EdgeLighting+ schaffen, ein Update der App von Samsung lässt nach den S10 und S10+ auch den Bereich um die Kameraausschnitte der Galaxy Note 10 und Note 10+ aufleuchten. Man kann sowohl die Apps bestimmen, deren Benachrichtigung angezeigt werden sollen, als auch die Farbe und Dauer der Beleuchtung einstellen. Wichtig zu wissen: Edge Lighting muss in den Einstellungen für die entsprechenden Apps aktiv sein.

EdgeLighting+ scheint es allerdings nicht offiziell in Deutschland zu geben. Bei SamMobile kann man die aktuelle APK (1.0.24) herunterladen, ob ihr da Vertrauen habt, müsst ihr selbst entscheiden. Ich hätte bei der Quelle keine Bauchschmerzen. Lasst mal hören wie ihr das mit einer nicht vorhandenen Benachrichtigungs-LED sonst regelt, falls ihr überhaupt eine benötigt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. LED war bisher für mich immer ein Muss. Würde mich schwer tun. Bin kein Fan von Always On, auch wenns nicht sooo viel Strom ziehen soll, mein S8+ könnte das auch aber die Farbe wählen zu können etc ist schon was feines. Wenn die App offiziell wird, hoffentlich, wäre das schon ne feine Sache. Was habt ihr sonst als Alternativen zu bieten?

    • Siglinde Garbe says:

      Hallo. Ich habe die App LED Blinker runtergeladen. Funktioniert super. Man kann die Farben wählen, die blink Schnelligkeit und an welcher Stelle der Punkt blinken soll. Die Größe des Punktes kann man auch noch wählen. Das war die 3.75Euro wert. Gruß Siglinde

  2. Wie RiffRaff schon schierb Samsung baut nach, anstatt gleich mit den S10er Reihe eine eigene App anzubieten!!! Traurig bei 1000€ Geräten!!!!!

    Weiß garnicht welche App ich auf dem S10e genutzt hatte, war aber glaub nicht die „von RiffRaff..

    Aber in Zeiten von AoD nicht mehr ganz so wichtig.. Naja das Mi9T hat beides wenn auch die LED oben auf dem Rahmen etwas blöd sitzt..

    Aber ich finde die „Einschußlöcher“ eh extrem hässlich.. War auch einer der Haupgründe warum das S10e nach 2 Wochen Test zurück gegangen ist.

  3. phrasemongerism says:

    Früher war ich versessen auf die LED, nachdem ich mich beim Blackberry daran gewöhnt hatte. Jetzt gibt es AoD, da könnte ich darauf verzichten, ist aber immer noch offensichtlicher als die AoD-Anzeige. Ist so mit einer der Gründe warum ich kein iPhone kaufe, ohne alles ist öde, ich hänge nicht dauernd an dem Gerät und habe keinen Bock es unnötig in die Hand zu nehmen um nach Benachrichtigungen zu schauen.

  4. PeterAuchLustig says:

    AOD immer „on“ geht nicht.

  5. *Led blinker* die App hat ales was man braucht und funktioniert seit Jahren echt topp…….

  6. *Led Blinker* die App hat seit Jahren einfach alles an Bord incl. Icon`s für App und Kontakte und funktioniert einfach toppp..

  7. Also bei mir auf dem S10 nutze ich Chainfire’s Holey Light. Funktioniert prima, scheint es aber noch nicht für das Note 10 zu geben.

  8. Für mich echt nicht wichtig. Ich schaue regelmäßig aufs Handy und gut. Und wenn ich keine Lust haben lege ich es irgendwo hin und ignoriere auch anrufe.

  9. Als Fan der Benachrichtigungs LED freue mich sehr und habe es nun auch auf meinem neuen Note 10+ 5G installiert. Danke! 🙂

  10. Ich benutze mittlerweile aodNotify, gibt es kostenlos im PlayStore und es gibt einige Funktionen.
    Man kann das Display nur um das Punch Hole aufleuchten lassen, oder eben das Edge Lightning benutzen. Das sind eine ganze Menge Features enthalten. Für 2.99 Euro lassen sich noch mehr Funktionen freischalten. Ist aber nicht zwingend notwendig und ich habe es nur getan, um den Entwickler zu unterstützen.
    Beim Note 10 Plus gab es einige Probleme mit der App, aber seit dem September Update funktioniert alles einwandfrei.

  11. EdgeLighting+ ist installiert auf meinem Note10+, aber bei nachrichten kommt trotzdem kein Ring um die Kamera. Wenn ich bloss wüsste an welcher Stelle ich was genau aktivieren muss. Die App selbst lässt ja nicht viel Spielraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.