eBooks: Moon+ Reader Pro für Android gerade um 50 Prozent reduziert

Der kleine Tipp für die Leseratten unter unseren Lesern, die jede Menge digitale Bücher ihr Eigen nennen und nicht wirklich zur Kindle-App von Amazon greifen möchten. Lese-Apps findet man auf der Android-Plattform einige und zu den beliebtesten Apps dürfte da der Moon+ Reader gehören. Die kostenlose Version hat 10 – 50 Millionen Installationen hinter sich gebracht und dabei 4,4 Sterne kassiert. Nun ist die Software fünf Jahre alt, was dafür sorgt, dass sie derzeit für den halben Preis, also 2,69 Euro, zu haben ist.

Moon+ Reader Pro
Moon+ Reader Pro
Entwickler: Moon+
Preis: 4,99 €

Moon+ Reader Pro in der Kaufversion wurde lediglich 500.000 – 1.000.000 Mal gekauft, konnte aber 4,7 Sterne in der Bewertung einheimsen. Unterstützt werden nicht nur lokal vorliegende eBooks, sondern auch Online-Bibliotheken oder der eigene Calibre eBook-Server. Moon+ Reader Pro unterstützt epub, pdf, mobi, chm, cbr, cbz, umd, fb2, txt, html, rar, zip und OPDS und bietet einen lange Feature-Liste. Wer die kostenlose Version nutzt und bislang jetzt zu sparsam war, um zuzuschlagen, der hat nun mit der Reduzierung einen Anreiz. (danke Thomas!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Kann die Pro Version ohne Vorbehalt empfehlen. Zusammen mit einem Calibre Server habe ich meine Bibliothek einen „Swipe away“. Habe die App vor Ewigkeiten gekauft und hatte nie Schwierigkeiten, oder war unzufrieden mit.

  2. Moon Reader hatte ich ausprobiert, bin damit aber aus Gründen, an die ich mich nicht mehr erinnere und die auch eventuell nicht mehr vorhanden sind, nicht zurecht gekommen. Mein Heil habe ich im (kostenlosen) fbreader für Android gefunden. Der läuft mittlerweile seit Jahren auf einem Nook Color mit CM7.2, der ausschließlich zum eBooks-Lesen dient.

  3. Mein Problem mit Moon: Das Swipen. Kann mich gar Nicht mit dem Blättern anfreunden, dieses „click-to-turn-page“ fühlt sich einfach nicht gut an.

  4. @NjNww: Man kann auch scrollen, man kann auch automatisch scrollen lassen. Gibt genug Möglichkeiten außer clicken.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.