EA Access dehnt Abo-Service auf die PlayStation 4 aus

Das könnten interessante Nachrichten für Nutzer einer PlayStation 4 sein. Ab Juli 2019 wird es EA Access auch für ihre Konsole geben. EA Access ist ein kostenpflichtiger Abo-Service, der bisher an der Microsoft Xbox One und am PC quasi als Flatrate Zugriff auf zahlreiche Spiele des Publishers Electronic Arts gewährt. Nun weitet man das Ganze eben auf die PlayStation 4 aus. Eine EA Access-Mitgliedschaft kostet 3,99 € im Monat, eine Jahresmitgliedschaft liegt bei 24,99 €.

“As we continue to invest in digital and subscription services, bringing great games to even more players across more platforms is an exciting opportunity for everyone,” said Matt Bilbey, Executive VP of Strategic Growth. “Our goal is to give players more choice to try and play our games wherever and however they choose, and we’re happy to bring EA Access to PlayStation 4.”

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. *ätzmodus an* damit ich dann im Abomodell Lootboxen per ingame Kauf berappen kann? Auch freue ich mich auf das Addon – Abo, damit ich dann irgendwann auch fertige Spiele zocken darf! *ätzmodus aus*

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.