DropTunes: Musik aus der Dropbox streamen

Kleiner Tipp für diejenigen, die vielleicht mit den jetzigen Möglichkeiten des Streamens von Musik aus der Dropbox nicht ganz zufrieden sind: DropTunes. Web-Oberfläche, die Zugriff auf eure Dropbox benötigt (keine Dropbox-Auth, benötigt User + Passwort, lasst euch das gesagt sein). Danach erscheint oben ein Player, der die Medien abspielen kann – entweder in Flash oder in HTML5. Nachteil: legt zu Streamingzwecken einen Unterordner an, dessen Inhalt so groß ist, wie das gestreamte Lied. Nützlich? Naja, wer es braucht…. (via simplehelp)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Getestet: „Problem playing audio“ o.O

  2. Klingt im ersten Moment durchaus interessant, die Eingabe der Logindaten schreckt aber etwas ab. Werde es unter diesen Umständen erstmal nicht testen.

  3. Alexander says:

    Ein bisschen nützlich ist es schon, aber warum zum Henker braucht es das Dropbox-Passwort, wenn es auch ohne geht?

  4. naja die login daten brauch die seite schon um eben auf die eigenen daten zugreifen zu können, aber mir ist das auch zu „neu“ und unbestetigt, dass jetzt auf druck auszuprobieren…

  5. Mein Dropbox-Passwort geb ich so schnell nicht her… 😀