Dropbox Shell Tools

Neue Version der Dropbox Shell Tools. Perry hat ein paar Wünsche der Kommentatoren aufgeschnappt und sein nützliches Tool noch einmal verbessert. Wichtig: vor dem Einsatz der Version 0.1 die alte Version deinstallieren und neu starten.

Hier einmal das Changelog:

* Bitmap zum Kontextmenü hinzugefügt
* Funktion um Dateien/Ordner direkt in den Public-Folder zu kopieren,
Links zu diesen Dateien (Ordner werden ausgelassen) werden dann in die Zwischenablage kopiert.
Neue Menüpunkte
– Kopieren nach Dropbox (Public)
– Verschieben nach Dropbox (Public)
* Der Dateiname des Setups enthält nun die aktuelle Programm-Version im Dateinamen.
* Bei der Deinstallation werden nun alle Registrierungseinträge und Dateien gelöscht.
Hierzu wird am Ende der Deinstallationsroutine zum Neustart aufgefordert.

Download Dropbox Shell Tools 0.1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Paradonym am iPod says:

    Coole Neuerungen. Update führe ich gleich durch. Wie war’s mit nem internen updater?

  2. @Paradonym
    Ein Autoupdater wäre natürlich eine feine Sache, aufgrund der Beschaffenheit von Shell Extensions nur schlecht umsetzbar.

  3. Wo kan ich meine ID ändern? Hab sie falsch eingegeben…

    UND: Wo find ich meine ID xD?

  4. @Lessi
    Das funktioniert im Moment nur direkt über die Registry: HKEY_CURRENT_USER\Software\PComIT\DropboxShellTools\DropboxID.

  5. The requested URL /downloads/SetupDBST_v0.1.exe was not found on this server.

    *und nun?

    … greetz from me!

  6. Hier die aktuelle Version und der Link
    Und hier ist auch das aktuelle Blog

  7. Jo, sorry Leute.
    Musste ein wenig den FTP aufräumen, hier hat sich ein wenig getan.

    Die Dropbox Shell Tools gibt’s nun auch in englisch…

  8. Gibt es das auch für den Mac?

  9. @Udo
    Auf jeden Fall nicht von mir, ich bin 100% Apple abstinent.

  10. Perry, wer 1x vor einem 27″ iMac gesessen hat, der will nie wieder was anderes sehen. Also probiers lieber nicht aus.

  11. @Udo

    das wag ich zu bezweifeln.
    außer man steht auf hardcore glossy und schaut sich gerne sein eigenes abbild aufm monitor an.

  12. Hat jemand die portable Version schon ausprobiert?
    http://forums.dropbox.com/topic.php?id=18638

    Bei mir macht die irgendwie Fehler?

  13. Sehr schön. Danke.

  14. HiroNakamura says:

    @ Fellie
    Habe auch Probleme mit der Version aus deinem Link (DropBox-Ordner wollte nicht dahin wo ich ihn wollte). Habe dann hier einen Link zu einer portablen Version gefunden die funktioniert:

    http://hy.ae/tag/dropbox/

    Dort ganz unten scrollen im Text, wo was von gefixter Version steht.

  15. Echt coole Sache und wirklich nützlich.

  16. Super Tool 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.