Dropbox: Fotos und Videos von Facebook lassen sich nun direkt importieren

Dropbox hat wieder einen neuen Trick auf Lager: Bilder und Fotos lassen sich nun direkt von Facebook zu Dropbox übertragen. Damit ist nicht die Takeout-Funktionalität gemeint, sondern der Direktexport in die Cloud – ähnlich wie man das seitens Facebook im letzten Jahr bereits für Google Fotos ankündigte und gestartet hat. Entsprechend muss auch keines eurer Endgeräte zur Datenübertragung im Betrieb sein.

Um die Foto- und Videobibliotheken von Facebook zu exportieren, muss in Facebook lediglich der Dropbox-Account verknüpft werden. Die Übertragung passiert dann völlig im Hintergrund und gibt per Benachrichtigung Bescheid, sobald die Übertragung abgeschlossen ist. In der Dropbox landen die Mediendateien in einem separaten Ordner und sind nach Alben organisiert. Über die Dropbox stehen euch dann natürlich – optional – sämtliche bekannten Wege und Mittel zur Verfügung die Bilder und Videos mit anderen zu teilen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung des Prozedere findet sich dazu im Hilfecenter.

Ich für meinen Teil könnte darauf verzichten, aber vielleicht gibt es ja unter unseren Lesern Personen, die jede Menge Daten von Facebook exportieren wollen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ich würde das genau anders rum haben wollen. Ich habe meine Fotos auf Dropbox und hätte sie gerne von dort aus direkt zu Facebook hochgeladen.

  2. Toller Artikel nach einer halben Stunde suchen habe ich aufgegeben wie es funktioniert.. der Link zur Hilfeseite landet in der Suche und dort findet man nix.

  3. Ich verstehe den Sinn nicht. Die Fotos, die ich auf Facebook veröffentliche, stammen doch meistens von meinem Smartphone und landen daher sowie automatisch in der Dropbox. Warum sollte ich sie also noch einmal von Facebook aus in die Dropbox schicken wollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.