Disney und Marvel: Das sind die neuen Starttermine der verschobenen Kinofilme

Disney und dessen Tochter Marvel hatten aufgrund der Corona-Krise den Start zahlreicher potentieller Blockbuster auf unbestimmte Zeit verschoben. Nun gibt es aber neue Veröffentlichungstermine für „Black Widow“, „Mulan“, „Free Guy“ und Co. Die Verzögerungen schieben in der gesamten Roadmap des Studiums auch andere Titel nach hinten.

Schwer betroffen ist übrigens auch die Buchverfilmung „Artemis Fowl“. Die Umsetzung des Fantasy-Stoffes sollte am 29. Mai 2020 in den Lichtspielhäusern der Welt ihren Einstand geben. Nun wurde offiziell bestätigt, dass der Film stattdessen exklusiv zum hauseigenen Streaming-Anbieter Disney+ geschubst wird. Regie führte Kenneth Branagh („Thor“) und es stehen unter anderem vor der Kamera Josh Gad („Die Eiskönigin“), Colin Farrell („Dumbo“) und Judi Dench („Skyfall“).

Unten findet ihr die Veröffentlichungstermine der anderen Filme. Sie betreffen konkret die USA, die deutschen Starttermine wurden aber ebenfalls verschoben und sollten wohl auf sehr ähnliche Termine verlagert werden:

Neue Marvel-Starttermine:

  • Black Widow – 06.11.2020
  • Eternals – 12.02.2021
  • Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings – 07.05.2021
  • Doctor Strange 2 – 05.11.2021
  • Thor: Love And Thunder – 28.02.2022
  • Captain Marvel 2 – 08.07.2022

Neue Disney-Starttermine

  • Mulan – 24.07.2020
  • The French Dispatch – 16.10.2020
  • Free Guy – 11.12.2020
  • West Side Story – 18.12.2020
  • The Last Duel – 25.12.2020
  • Jungle Cruise – 30.07.2021
  • Neuer Indiana Jones – 29.07.2022

Es hat also eine Art Dominoeffekt gegeben, da Disney nicht nur Kinofilme verschoben hat, die 2020 starten sollten, sondern auch bereits im nächsten Jahr die Termine neu sortieren musste. Das liegt freilich auch daran, dass aktuell keine Dreharbeiten stattfinden können und viele Produktionen nun auf Eis liegen. Zu einigen Streifen fehlen auch weiterhin neue Starttermine. Etwa wissen wir nicht, wann „The Personal History of David Copperfield“, „Antlers“, Woman in the Windows“ oder „The New Mutants“ nun im Kino ihren Einstand geben sollen. Neue Termine will Disney aber wohl bald bekannt geben.

Sollte die Corona-Krise sich verschärfen oder verlängern, sind weitere Verschiebungen denkbar. Seht die Termine also lieber nicht als komplett in Stein gemeißelt an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Thor: Love And Thunder ist für den 18.02.2022 Terminiert. Es hat mich gewunder, das Thor am Montag rauskommen soll.

  2. Mutig. Die wissen doch noch gar nicht, ab wann Kinos wieder öffnen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.