Deutsche Telekom: iOS 9.3 bringt VoLTE-Unterstützung

Apple2015_iPad_iPhone9Diverse Geräte von Samsung, Microsoft und Sony machten im Januar den Anfang bei der Deutschen Telekom. Womit? Mit VoLTE. Nutzer profitieren bei VoLTE nicht nur von einem schnelleren Gesprächsaufbau, sondern umgehen auch den Netzwechsel, den das Smartphone immer dann auf 2G / 3G durchführt, wenn ein Gespräch geführt wird. Vieltelefonierer, die dadurch viele Netzwechsel sparen, werden eventuell eine Verlängerung der Akkulaufzeit feststellen. Weiterhin können Nutzer über VoLTE auch HD-Voice-Gespräche zu IP-Festnetz-Anschlüssen führen. HD-Voice war bisher auch im normalen Netz verfügbar, bleibt also quasi nur erhalten, ist kein neues Feature. Das Netzbetreiber-Update sollte nach einem Update auf iOS 9.3 direkt bei euch angekommen sein, sofern ihr Kunden der Telekom seid – Congstar wird wahrscheinlich auch funktionieren.

Bildschirmfoto 2016-03-21 um 21.50.21

(danke Domi!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Thomas Müller says:

    Im PKW ist das zumindest im Vodafone Netz absolut unbrauchbar, ich habe es deshalb wieder deaktiviert.

  2. Da Congstar kein LTE bietet, wird es wohl eher doch kein VoLTE bieten. Das ist Quatsch.

  3. @Matze:

    Ich hab bei Congstar den monatlich kündbaren „Congstar Surf Flat L Flex“ (gibt es mittlerweile nicht mehr) und da bin ich im LTE-Netz unterwegs – allerdings halt auf 7,2 Mbits gedrosselt. Reicht aber für alles aus, was ich am Smartphone mache und ich profitiere vom super LTE der Telekom. Insofern würde ich mich da auch über VOLTE an meinem Nexus 6P freuen.

  4. @Matze

    LTE gibt es schon bei Congstar, vor allem in älteren Tarifen. Es wird eben nur nicht offiziell beworben und man hat insofern auch keinen Anspruch auf LTE.

  5. Auf dem iPhone 5s ist die Option nach Update nicht wählbar.
    Sehr traurig liebe Telekom!

  6. Auf meinem iPhone 6S musste ich die Option aktivieren, das Gerät bucht sich beim Verbindungsaufbau jedoch noch immer ins 3G-Netz ein (trotz 3 Balken LTE) und springt danach schnell wieder zurück.

    Ggf. muss die Telekom in Sachen Infrstruktur noch stellenweise nachziehen.

  7. Achtung: VoLTE muß im Kundenbereich hinzugebucht werden. Dafür unter https://mein.t-mobile.de einloggen, den betroffenen Vertrag auswählen und bei den Tarifoptionen „VoLTE“ kostenfrei hinzubuchen. Das funktioniert aber auch nur, wenn die @home Festnetznummer deaktiviert wird. Beides ist z. Zt. NICHT möglich!

  8. @ Dominik: Wurden schon die Netzbetreibereinstellungen aktualisiert?

    @ Uli: Tatsache. Wie bescheuert. 😀

  9. Meines Wissens nach kann man VoLTE leider nur mit vom Netzbetreiber gebrandeten Smartphones nutzen. Jedenfalls geht es mir mit einem Galaxy S7 bei Vodafone so

  10. @guepoh: Es geht hier um iPhones mit iOS 9.3 und das Telekom Netz. Deine Annahme trifft daher hier nicht zu.

  11. Mit Klarmobil-SIM im Telekom-Netz (LTE natürlich) habe ich die Auswahl und kann es umschalten.

  12. @ Uli

    danke, hab ich überlesen

  13. Nein, also ich habe mein direkt bei Apple gekauftes iPhone 6 (=ohne „Branding“/Netlock oder son scheiß) gestern geupdated, die Option im Kundencenter schon vor Wochen freigeschaltet und konnte so direkt nach dem Netzbetreiberupdate 24.1 VoLTE nutzen. Der Verbindungsaufbau ist rasend schnell und man kann die LTE Datenverbindung beim Telefonat weiter nutzen. Endlich. Jedoch konnte ich die HD Funktion noch nicht testen da ich nicht weiß, wer in meinem Bekanntenkreis einen Telekom IP-Festnetzanschluss hat.
    Übrigens hat das iPhone 5s keine VoLTE Fähigkeit. Also kann die Telekom nix dafür. Also in diesem Falle ein iPhone SE kaufen.

  14. @guepoh: mit meiner VF-Firmenkarte im iPhone6+ geht es ( Gerät ist ohne VF-Branding ) nur mit meiner Privatkarte nicht, da es eine UltraCard ist.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.