Der Cloud-Gaming-Rückblick am Sonntag – KW 48

Der geneigte Cloud-Gamer weiß vermutlich schon Bescheid, dass mittlerweile jeden Sonntag ein umfangreicher Rückblick zum Thema Cloud-Gaming von unserem Gastautor Stefan hier erscheint. Dabei bringt er teils auch Insider-News für euch mit und bezieht sich hin und wieder auf Beiträge, die ihr im Verlauf dieser Woche vielleicht schon einmal bei uns lesen konntet. Viel Spaß nun bei den News zur mittlerweile schon 48. Kalenderwoche 2022!

Xcloud

Beginnen wir unsere heutige News-Zusammenfassung doch mit den Spielen, die aus dem Gamepass-Ultimate-Abo rotieren und damit leider auch nicht mehr zum Streamen verfügbar sind. Das wären:

  • Aliens: Fireteam Elite
  • Breathedge
  • Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age
  • Firewatch
  • Lake
  • One Piece: Pirate Warriors 4
  • Neoverse
  • Race with Ryan
  • Record of Lodoss War: Deedlit in Wonder Labyrinth
  • Rory Mcllroy PGA Tour
  • Transformers: Battlegrounds

Welche Spiele werden neu aufgenommen?

  •  Eastward (Cloud, Xbox und PC)
  1. Dez.
  • LEGO StarWars: The Skywalker Saga –  (Cloud, Console, and PC)
  • Hello Neighbor 2 (Cloud, Xbox und PC)
  1. Dez.
  • Chained Echoes (Cloud, Xbox und PC)
  • Metal Hellsinger (Xbox)
  1. Dez.
  • High On Life (Cloud, Xbox und PC)
  • Potion Craft (Xbox und PC)
  1. Dez.
  • Hot Wheels Unleashed – (Cloud, Xbox und PC)
  • Rainbow Billy – TheCurse of the Leviathan (Cloud, Xbox und PC)

Außerdem hält sich das Gerücht, dass Monster Hunter Rise demnächst im Abo erscheint. Für die Cloud nachgereicht wurde bereits Battlefield 2042 und ja, das könnt ihr natürlich auch am Smartphone spielen.

Angebot
WD Elements Portable externe Festplatte 2 TB (mobiler Speicher, USB...
  • Die WD Elements externe Festplatte bietet mit USB 3.0 eine hohe Speicherkapazität von bis zu 2 TB sowie hohe Übertragungsraten. Das...
  • Mit der externen Festplatte können Sie einen HD-Film in voller Länge einfach übertragen. Die WD Elements arbeitet nahtlos mit den...

Shadow PC

Aufgepasst Shadow Fans. Es gibt wieder Updates.

Die Android-App hat folgende Neuerungen erhalten:

Neue Funktionen

  • Gamepad als Maus: Du kannst jetzt dein Gamepad verwenden, um den Mauszeiger über die Tastenkombination L3+Share/Back zu steuern. Hilfe und Tipps sind im Schnellmenü verfügbar
  • Der zusätzliche Bildschirm ist verfügbar! Verbinde einfach einen zusätzlichen Bildschirm mit deinem Smartphone und genieße Shadow auf 2 Bildschirmen
  • Neu verfügbare Sprachen (Spanisch und Italienisch)

Korrekturen

  • Mehrere kleinere Abstürze und Bugs wurden behoben

Die Streaming-Komponente der Apps wurde aktualisiert:

Neue Funktionen

  • Vorbereitungen für den IPv6 Support

Korrekturen

  • Verbesserungen der Kommunikation zwischen den Shadow-Komponenten
  • Verbesserung der Videoerfassung
  • Update der Nvidia Treiber auf 526.98
  • In einigen Fällen wurde instabiler Vollbild-Modus behoben

Eine weitere Ankündigung hat man zudem für B2B-Kunden. Das sind die neuen Angebote  (Zitat):

Shadow Business Solutions sind in 3 verschiedene Angebote gegliedert, mit jeweils einer Konfiguration:

Spark, unser professionelles Einstiegsangebot, das den meisten Leistungsanforderungen gerecht wird und perfekt für 1080p/2k-Nutzung geeignet ist. Enthält: CPU Intel Xeon 2.5 bis zu 3.1 GHz, 8 vCores SSD 256 GB, 12 GB RAM GPU NVidia 1080/P5000

Aurora, unser Mid-Tier-Angebot, schneller und leistungsfähiger, ideal für höhere Arbeitslasten. Enthält: CPU Intel Xeon 3.3 bis zu 4.5 GHz, 8 vCores SSD 256 GB, 16 GB RAM GPU NVidia RTX 5000 12GB VRAM*

Lightning, die leistungsstärkste Workstation, die es gibt, für alle möglichen Anforderungen. Enthält: CPU Intel Xeon 3.3 bis zu 4.5GHz, 12 vCores SSD 512 GB, 32 GB RAM GPU NVidia RTX 6000 24GB VRAM*

Da Microsoft derzeit seine Lizenzbedingungen aktualisiert, ist es unser Ziel, im ersten Quartal 2023 auch ein Bring-Your-Own-License-Modell mit mehr Flexibilität und den folgenden Basispreisen anzubieten:

  • Spark: 59,00 € / Monat, exkl. Steuern
  • Aurora: 89,00 €/Monat, zzgl. Steuern
  • Lightning: 139,00 €/Monat, zzgl. Steuern

Diese Angebote sind ab sofort mit den folgenden Preisen verfügbar, inklusive der Windows Server 2019 Lizenz:

  • Spark: 89,00 € / Monat, zzgl. MwSt.
  • Aurora: 119,00 € / Monat, exkl. Steuern
  • Lightning: 169,00 € / Monat, exkl. Steuern

Antstream

Die Neuveröffentlichungen beim Retro-Cloud-Gaming-Dienst Antstream in dieser Woche:

  • Spindizzy (‘86 – Amstrad)
  • Quak (‘82  –  Arcade)
  • Discs of Death (‘85 – Spectrum)

Herausforderungen:

  • Mappy (Bounce To The Top Cop)
  • Formation Z (In The Formation Zone)

Blacknut Games

  • Renoir
  • Necrovision 1 & 2
  • Death to Spies: Moment of Truth
  • Star wolves 1,2,3
  • Dreamscapes: Nightmare’s Heir
  • Hiddenverse: Ominous Opus
  • Horror Story: Hallowseed

Blacknut ist bekannt dafür, seine Technologie an Andere zu vermarkten. Sowohl als White-Label für Dienste oder um Spiele damit direkt oder für Events zu unterstützen. So wurde nun für das Sansar Metaverse eine neue Partnerschaft angekündigt, die 2023 startet.

Geforce Now

Neu in dieser Woche:

  • The Knight Witch (Neu bei Steam)
  • Warhammer 40,000: Darktide (Neu bei Steam)
  • Fort Triumph (Kostenlos bei Epic vom 01. bis 08. Dezember)
  • Battlefield 2042 (Steam und EA)
  • Alien Swarm: Reactive Drop (Steam)
  • Stormworks: Build and Rescue (Steam)

Und der Ausblick für Dezember: Natürlich können auch weitere Titel hinzukommen, zumindest war das bisher üblich:

  • Marvel’s Midnight Suns (Bald neu per Steam)
  • Art of the Rail (Neu bei Steam)
  • Swordship (Neu bei Steam, 5. Dezember)
  • Knights of Honor II: Sovereign (Neu bei Steam, 6. Dezember)
  • Chained Echoes (Neu bei Steam, 7. Dezember)
  • IXION (Neu bei Steam, 7. Dezember)
  • Togges (Neu bei Steam, 7. Dezember)
  • SAMURAI MAIDEN (Neu bei Steam, 8. Dezember)
  • Wavetale (Neu bei Steam, 12. Dezember)
  • Master of Magic (Neu bei Steam, 13. Dezember)
  • BRAWLHALLA (Ubisoft Connect)
  • Carrier Command 2 (Steam)
  • Cosmoteer: Starship Architect & Commander (Steam)
  • Dakar Desert Rally (Epic Game Store)
  • Dinkum (Steam)
  • Floodland (Steam)
  • Project Hospital (Steam)

Boosteroid

Boosteroid kündigt folgende 9 Spiele neu an:

  • Evil West
  • Goat Simulator 3
  • Oxygen not included
  • Spider-Man: Miles Morales
  • The Devil in Me
  • Slay the Spire
  • Soulstone Survivors
  • Foxhole
  • Farthest Frontiers

Utomik

Der Cloud-Gaming-Dienst Utomik kündigt die Verfügbarkeit seiner App (erst kürzlich startete man mit Samsung durch) auch für LG-TVs an.

Die Unterstützung umfasst Geräte mit WebOS von 2021 bis 2022.

Außerdem wird bald die Android-App (mind. Android 9) veröffentlicht, mit 200 Titeln zum Start.

Und das sind die neuen Spiele:

  • Tears of Avia
  • Hiddenverse: Rise Of Ariadna
  • The Lost Labyrinth

Stadia

Lange ist es nicht mehr hin. Den aktuellen Stand und Countdown könnt ihr hier verfolgen.

Die erste Gutschrift für Stadia-Hardware ist angekommen. Dabei wurde anteilig nur der Controller erstattet. So sieht eine E-Mail, beispielhaft von mir, aus:

Weitere Erstattungen habe ich (Stand 02.12) nicht erhalten. Trotzdem muss ich sagen, dieser Prozess ging recht schnell. Wie ist euer aktueller Stand?

Bei Reddit habe ich Beiträge gefunden, die von sehr kurzen Ablaufzeiten für Guthaben bei den Hardware-Erstattungen berichten.

 

Der letzte und finale Assassin’s Creed Valhalla DLC “Das letzte Kapitel” ist auch für Stadia erschienen. Hier hat Ubisoft direkt noch einmal bestätigt, dass es das letzte Update für die Plattform war. Man arbeitet aber weiterhin daran, gekaufte Stadia-Spiele per Ubisoft Connect auf PC verfügbar zu machen. Das ist wirklich sehr entgegenkommend von Ubisoft, wenn man bedenkt, dass wir unser Geld schon zurückerhalten haben.

Einen interessanten Artikel zum Thema Rückerstattungen gibt es auch wieder von Daniel Ziegener. Lest mal rein.

Ich denke, das könnte euch interessieren, falls bei euch auch etwas schiefgelaufen ist. Daniel ist übrigens am 06.12. bei uns. Ab 20:30 Uhr auf unserem YouTube-Kanal.

In eigener Sache

Falls ihr noch einen Cloud-Gaming-Dienst kennt und wir diesen hier aufnehmen sollen, schreibt es mir doch gerne in die Kommentare. Bis nächste Woche!

Über unseren Gastautor:

Stefan Dehnert

Mitbegründer von Cloudplay, einer deutschsprachigen Community mit Talkshow, Podcast, regelmäßigen Streams und Videos auf Youtube und Discord. Zu Gast haben wir Größen der Branche, Entwickler, Publisher, Streamer, Influencer, aber am Ende eben alles: Gamer. Eine Übersicht der Gäste, Inhalte und mehr findet ihr auf der zugehörigen Internetseite.

Twitter: @CheekyBoinc

Mastodon: @CheekyBoinc@nerdculture.de

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Nordlicht, Ehemann und Vater. Technik-verliebt und lebt fürs Bloggen. Außerdem: PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Update:

    Leider scheint es so das Hot Wheels Unleashed erst einmal doch nicht für den Gamepass erscheint.

    Es folgt laut Microsoft demnächst ein Update wann es soweit ist.

    Quelle: https://news.xbox.com/en-us/2022/12/01/game-pass-december-2022-wave-1-announce/

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.