Deathloop: Arkane Studios verschieben Veröffentlichung auf den 14. September 2021

Das Spielestudio Arkane Lyon zeigte sich seinerzeit doch ordentlich überrascht von der Übernahme von Zenimax Media durch Microsoft, hat das Studio doch aktuell noch immer den PS5-exklusiven Titel „Deathloop“ in der Entwicklung. Dennoch versprach das Team, den Shooter noch pünktlich zum 21. Mai dieses Jahres veröffentlichen zu wollen. Daraus wird nun allerdings nichts mehr, das Spiel soll nun erst am 14. September 2021 auf den Markt kommen.

Angebot
Der neue Echo (4. Generation), Blaugrau + Philips Hue White LED-Lampe
  • Dieses Bundle enthält Echo (4. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe – alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen.
  • Neuer Look, neuer Sound – Echo bietet satten, detailgetreuen Klang, der sich automatisch an jeden Raum anpasst. Genießen Sie klare Höhen, dynamische Mitten und tiefe Bässe.
  • Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Produkte ganz einfach mit dem integrierten Smart Home-Hub ein und steuern Sie Lampen, Türschlösser und Sensoren mit Ihrer Stimme.

Begründet wird diese Entscheidung damit, dass man zur Gewährleistung der hohen Qualität des Titels einfach noch mehr Zeit benötigt, da man parallel in der aktuellen Krise auch sicherstellen muss, dass das Entwicklerteam gesund bleibt. Sicherlich wird im Studio auch eine Art Auflockerungskonzept gefahren, damit die Ansteckungsgefahr untereinander möglichst gering bleibt. Ich denke, dass es die meisten Fans verkraften können, noch ein paar Monate zu warten. Immerhin ist ein später herausgebrachtes Spiel so oder so besser als eines, das verfrüht und fehlerbehaftet an die Spielergemeinde verteilt wird.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.