DeAMPify: Android-App öffnet AMP-Seiten in normaler Ansicht

Kurztipp für alle Android-Nutzer, die mit der Darstellung der AMP-Seiten nicht zufrieden sind. Dagegen gibt es nun eine App. Hört auf den Namen DeAMPify. Sie sorgt dafür, dass Seiten normal, also in ihrer Mobilansicht auf dem Smartphone geöffnet werden. Wie das Ganze funktioniert? Schaut nach der Installation der App einmal auf die Google-Now-Startseite, also in die Google-App. AMP-Seiten werden mit dem kleinen Blitzsymbol dargestellt. Klickt man diese an, wird gefragt, ob man diese mit DeAMPify öffnen möchte. Möchte man das generell, wählt man aus, dass man das immer machen will.

Dann schleift DeAMPify die AMP-Seite auf den Standardbrowser um und stellt sie dort normal dar. Es gibt ein Aber: Das funktioniert nur aus der Google-App heraus, nicht in der Google-Suche in Chrome, weil dort nichts umgeleitet werden kann. AMP-Verachter sollten in diesem Falle über die Google-App suchen, nicht über die Google-Suche im Browser. Die App ist kostenlos und werbefinanziert. Die Pro-Version liegt bei 2,39 Euro. Sie sorgt für Werbefreiheit und die Möglichkeit, Seiten zur Ausnahmeliste hinzuzufügen.

DeAMPify
DeAMPify
Entwickler: joaomgcd
Preis: Kostenlos+
  • DeAMPify Screenshot
  • DeAMPify Screenshot
  • DeAMPify Screenshot
  • DeAMPify Screenshot
(danke Patrick!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Idee gut, Umsetzung mangelhaft. Dann doch lieber die zwei zusätzlichen Klicks im Browser.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.