Day One: Tagebuch-App gerade kostenlos

DayOne ist eine sehr umfangreiche Tagebuch-App für das iPhone, die weit über das typische Tagebuch hinausgeht. So können mit der App zum Beispiel auch Bewegungsdaten erfasst und gespeichert werden (iPhone 5S / M7 vorausgesetzt) oder Motivations-Reminder gesetzt werden. Wer auch die Mac-Version der App nutzt, hat zudem die Möglichkeit, Einträge per Dropbox oder iCloud zu synchronisieren. Dies funktioniert natürlich auch bei Nutzung mehrerer iOS-Geräte.

DayOne

Die App gibt es aktuell kostenlos, normalerweise werden 4,49 Euro fällig. Die Inhalte, die man auch mit Hashtags versehen kann, können mit einem Passwort geschützt werden. Will man die Inhalte Exportieren, kann man dies ebenfalls machen. Es werden PDF-Dateien erstellt, die zu exportierenden Inhalte lassen sich filtern. Einzelne Einträge lassen sich auch in soziale Netzwerke teilen.

Insgesamt eine recht umfangreiche Tagebuch-App, die gleichzeitig auch noch in einem schicken Design daherkommt. Kann man sich auf jeden Fall einmal anschauen, falls man Nutzen für ein digitales Tagebuch hat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Wird übrigens alles im Klartext über die Cloud geschickt. Der Anbieter verspricht seit zwei Jahren eine Verschlüsselung, bekommt es aber nicht auf die Kette. Wahrscheinlich kommt sie dann bald als bezahltes Upgrade, wenn es jetzt kostenlos rausgehauen wird.

  2. Gibt es etwas vergleichbaren eigentlich auch für Android? Oder meinetwegen für den Windows Desktop? Ich hätte gerne so etwas wie die Facebook Chronik. Nur eben Offline!

  3. Ich würde die App gerne nutzen, aber nicht ohne Verschlüsselung der Daten. Diese ist seit 2,5 Jahren angekündigt. Alle Daten werden in Reintext abgespeichert, der PIN-Code ist eher Blendwerk.

  4. Diese App gefällt mir ganz gut. Eine der Besten unter den Tagebuch Apps. Schön ist auch das sie jetzt kostenlos ist. Fast 5 Euro fände ich auch etwas teuer für so ein Teil. Naja, durch Deinen Tiüü habe ich mir die 6 Euro sparen können. Danke dafür.

    gruss
    Jean

  5. Rallimann says:

    Wenn man kleine Kinder hat, hat man auf jeden Fall Nutzen für ein digitales Tagebuch.

  6. @Tommy, schau dir mal Diaro an. Gibts für Android, im Web und kommt wohl auch demnächst für die Apfelfraktion 🙂

  7. super. dann kann ich jedem der zugriff auf die Server hat eine genaue aufzeichnung über meinen tagesablauf hochladen.

    der mehrheit der menschen wird’s egal sein.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.