Das wurde auch einmal Zeit: Hangouts mit Drag & Drop-Unterstützung für Bilder

Googles Messeger Hangouts bekommt neue Tricks beigebracht. Bislang war es so, dass man Bilder nicht einfach per Drag & Drop in den Messenger bringen konnte. Stattdessen musste man den Kamera-Button klicken und das Bild erst einmal hochladen. Fand ich an Hangouts schon immer recht extrem nervig. Nun hat man allerdings dahingehend nachgearbeitet und zukünftig können alle, die Hangouts einsetzen, Bilder direkt per Drag & Drop in den Messenger schieben, ohne den Weg des vorherigen Uploads zu gehen. Funktioniert sowohl innerhalb des Chats in Gmail oder Inbox als auch in der dedizierten Erweiterung. Frage mich, wieso Google so lange brauchte, um diese Funktion einzuführen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Hört sich nach Standard an, aber die anderen sind noch viel weiter hinten.. Probier das mal bei Skype im Web lol. Aufjedenfall nützlich….

  2. Ich verstehe die subjektive „Nervigkeit“ nicht so, denn ich bin schon lange ein riesen Fan von Hangouts, da das als einziger ein Messenger ist, der mit Leichtigkeit auf wirklich all meinen Systemen läuft; ich kann an meinem Ubuntu-PC schreiben, direkt aufstehen und auf dem Handy (Android, genauso wie iOS) die selbe Diskussion fortführen und am Windows-PC im Office genauso kommunizieren. Kommt eine Meldung rein, popt sie überall auf und wenn ich sie am Gerät X lese wird sie auf allen anderen Geräten ausgeblendet, aber man kann auf jedem Gerät die gesamte Historie nachlesen. Das allein schon ist supercool!
    Den Hangouts Videochat nutze ich mit Freunden und Kollegen zusammen, der eine auf’m Mac, der andere unter Windows und ich unter Linux. Screensharing läuft, genauso wie andere AddOns. Also ich bin wirklich begeistert und über den Messenger definitv am effektivsten zu erreichen, da er einfach überall läuft. Daher finde ich das Drag’n Drop Feature natürlich auch sehr praktisch :-).

  3. auch ich finde hangouts sehr angenehm (auf ellen geräten läuft er 1:1) da wir in der ganzen familie damit kommunizieren.
    wobei, solche dinge wir drag & drop fehlen an vielen ecken und ich kann es nicht verstehen das google, als riesen laden, es nicht schafft einen messenger auf die beine zu bringen der anderen zeigt wo es lang geht.

  4. Funktioniert das auch aus der Zwischenablage? Da wir sehr viel mit Screenshots arbeiten, nutzen wir derzeit Slack. Dort fügt man Screens aus der Zwischenablage – was zwar mitunter etwas lange Bearbeitungszeit benötigt, aber ganz easy funktioniert. Das war uns bisher bei Hangouts zu umständlich.

  5. Bilder? Schön, als erster Schritt. Wünschenswert wäre es jedoch, wie auch bei Skype, Dateien versenden zu können; bzw. halt so, dass Drag&Drop einer Datei dazu führt, dass eine Datei bei Google Drive hochgeladen, Leserechte vergeben und automatisch der Link versendet werden. Praktisch für den Sender und beim Empfänger wird nur beim expliziten Download Traffic verbraucht

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.