Das Erste 2.0: App-Update bringt Redesign und verbesserte Navigation für Android und iOS

In Zeiten der Fußball WM wird den Apps der öffentlich-rechtlichen Sender besondere Aufmerksamkeit geschenkt, schließlich bieten sie auch einen Livestream des Programms. Die „Das Erste“-App hat sowohl für Android, als auch für iOS das Update auf Version 2.0 erhalten. Schön ist, dass trotz neuem Design beide Apps dem jeweiligen System entsprechend gestaltet sind.

DasERSTE_Android_2

In den ersten Play Store-Rezensionen ist zu lesen, dass die Android-Version Probleme mit der Navigation haben soll. Ich konnte keine Probleme feststellen und alles funktionierte ohne Probleme (siehe Screenshots). Die iOS-Version funktionierte in einem kurzen Test ebenfalls tadellos. Die Änderungen laut Changelog:

  • Neues Design
  • Gruppierung von Videos nach Rubriken
  • Verlinkung von Sendungsseiten auf www.daserste.de
  • Bugfixes und Performance-Verbesserungen
  • Live als direkter Link im Menü verfügbar
  • Fortschrittsbalken bei Live auf der Startseite
  • Verbesserte Navigation im Programm (durch festen Datumsselektor)
  • Das Menü Videos öffnet mit einem erweiterten A-Z

Auch wenn ich nicht so der Mediathek-Nutzer bin und mich zudem relativ wenig für Fernsehen interessiere, ist die App gelungen. Die Navigation innerhalb der App geht zügig, nichts ist zu verschachtelt oder schwer erreichbar. Die Ladezeiten sind sehr kurz und die Streams landen in guter Qualität auf Smartphone oder Tablet, egal ob iOS oder Android. Was will man mehr?

Das Erste
Das Erste
Preis: Kostenlos
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
Das Erste
Das Erste
Preis: Kostenlos
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Bisher fand ich die App „Das Erste“ um Längen schlechter, als die des ZDF (wo mich aber ständige Verbindungsabbrüche in den Abendstunden nerven…aber hauptsache GEZahlt :/). Gleich mal anschauen.

  2. Ich las: Das erste 2.0 App Update bringt Redesign und besseres NAVIGON für Android und iOS 😉

  3. Die Android App sieht wie ein Port der iOS-App aus. Welch Wunder.

  4. Jetzt suche ich schon eine ganze Weile, wo finde ich da die Zusammenfassungen der WM Spiele? Beim ZDF habe ich die entdeckt.

  5. da hab ich mit nem daumenkino ein flüssigeres bilderlebnis als mit der app. is ja ne katastrophe (gerade eng – ita).

  6. @Per: In der WM Sportschau App.

  7. Danke Benny!

  8. das zdf hat auch sein HbbTV geändert auch für TVs
    http://hbbtv.zdf.de/zdfm/index.php

  9. Ben Lampe @ Microsoft Devices says:

    Die App gibt es auch für WP: http://www.daserste.de/specials/app-102.html

    Charmanten Sonntag

    Ben @ Microsoft Devices

  10. Da muss ich Hans Peter Recht geben. Deine Beiträge mindern die Qualität des Blogs nur ungemein. Lass‘ Carsten einfach alleine schreiben, auf ein gutes Steak schmiert man normalerweise auch kein Ketchup (deine Beiträge) drauf. Liebe Grüße

  11. Hallo zusammen,

    Ich bin Langzeitleser dieses Blogs aber habe bis jetzt nie den Drang verspürt mich anzumelden da ich mich gerne aus solchen Sachen raushalte, aber als ich den Beitrag von Hans Peter las dachte ich mir jetzt muss ich auch mal was dazu sagen. Ich muss ihm leider zustimmen das Sascha immer mehr und mehr „Filler“-Beiträge postet die einfach in einem Satz zusammengefasst werden können, aber auf einen ganzen Beitrag gestreckt werden nur um noch eine News veröffentlicht zu haben. Ich finde das unter aller Sau wie der ganze Blog mit solchem Müll zugespammt wird und die Beiträge die diesen Blog zu etwas besonderem machen einfach in der Masse untergehen. Ich persönlich schaue viel seltener vorbei wegen genau solchen Beiträgen wie diesem.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.