Anzeige

Cyberpunk 2077: Patch 1.06 veröffentlicht, hebt Größenbeschränkung bei Speicherständen auf

Neuer Tag, neuer Patch. Als Weihnachtsgeschenk quasi gibt es für alle Spieler mit PC und Konsole den Hotfix 1.06 für das Spiel Cyberpunk 2077. Jener soll einen ganz nervigen Fehler beheben. Einige Spieler berichteten, dass ihre Speicherstände unwiederbringlich zerstört werden, wenn sie eine bestimmte Größe überschreiten. Dieses Limit scheint bei 8 MB zu liegen, es gab mehrere Berichte dazu im Forum von CDPR. Die Empfehlung von GOG war bisher, möglichst wenig Items und Gegenstände zum Craften zu behalten, damit das Savegame nicht so groß wird. Dies soll der Patch nun beheben, Speicherstände, die schon vorher defekt waren, werden dadurch aber nicht repariert. Verbesserte Speicherverwaltung und Stabilität, was zu weniger Abstürzen führt, soll es ferner noch auf Konsolen geben.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Gut, dass sie dann doch einigermaßen schnell reagiert haben. Bedenklich finde ich jedoch, dass das bei den Tests vor Release nicht aufgefallen ist. Die müssen ihr eigenes Spiel doch gespielt haben…

    • Nicht jeder Bug fällt automatisch beim Testen auf uns das ist auch in meinen Augen überhaupt nicht „bedenklich“ sondern völlig normal. Die großen save Games sollen wohl vor allem bei Spielern aufgetreten sein, die einen Glitch genutzt haben um sich tausende items zu duplizieren und ins Inventar zu packen. Sowas macht man für gewöhnlich beim Testen nicht. Sonst könnte man bei jedem BUG fix auch sagen „bedenklich. Hätte ja beim Testen auffallen müssen.“ Das sind eben auch nur Menschen und die probieren nicht alles erdenklich mögliche beim Testen aus.

      Der sinnvollste Rat, den man meiner nach bei fast jedem Spiel geben kann ist einfach mindestens 1 Monat oder besser mehr zu warten. Das spart Zeit, Nerven und Geld und man hat nachher in den allermeisten Fällen ein besseres Spielerlebnis.

  2. Hab es schon längst refunded und dafür Valhalla gekauft. Das funktioniert und ist auch nicht so ein Langweiler wie CP

    • Ah, gute Anmerkung! Zum gleichen Stichpunkt andere Spiele die uns auch gefallen:

      Ich hab noch einen Gameboy Emulator installiert. Wirklich mega, dass man das heute alles wie selbstverständlich in der Tasche haben kann. Früher hätte man da einen ganzen Koffer mit sich runtragen müssen.

    • Assassin’s Creed: lächerlich pubertäres Rumgestakse mit kindgerechter Kampfmechanik.
      Habe von Valhalla ein paar Let’s Plays gesehen und mußte viel zu oft brüllend lachen, als dass mir dieser Schrott Spaß machen würde.
      Vermutlich hilft es manchen an der Schwelle vom Kind zum Jungmännchen – immerhin verkauft es sich nicht schlecht.

      Ein schönes Fest der Liebe allen!

  3. Ist eigentlich jeder Speicherpunkt eine neue Datei, oder sind die alle zusammen in einem File?

  4. Einfach unglaublich. Wenn die ganzen Bugs und Gameplay-Schwächen weg sind, kaufe ich vielleicht später doch mal die GOTY-Version aber auch dann keinesfalls zum Vollpreis.

    Ich habe nicht vor dieses Bananenprodukt für den Hersteller zu testen um dessen Weihnachtsgeschäft und Boni von verlogenen Managern zu retten. Es gibt unzählige hochwertige Titel dieses Jahr mit denen man deutlich mehr Spaß hat.

  5. Kleingeldprinz says:

    Das ist das beste Spiel seit Jahren. Uneingeschränkt. Und ich habe seit 39 Jahren zock Erfahrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.