CyanogenMod 11.0 M6 veröffentlicht

Es gibt neue M-Builds von CyanogenMod 11.0. Bei den M-Builds handelt es sich um monatliche Updates von CyanogenMod, die eigentlich auch als „stable“ deklariert werden könnten. Diese Builds erscheinen aktuell alle vier Wochen, das CyanogenMod-Team kündigt aber an, dass man den Zyklus langfristig auf zwei Wochen verkürzen möchte, während man gleichzeitig den Umfang aber beibehält. Bis zum Ende des Jahres könnte der 2-Wochen-Rhythmus Realität werden.

CyanogenMod_04_2014

Die Änderungen in CyanogenMod 11.0 M6 laut Changelog:

  • Quiet Hours – Fix longpress QS tile option
  • Voice+ – Integrate into settings (under Wireless and Networks > ‘More’)
  • Blacklist – Add provider permissions
  • Lockscreen – Fix custom wallpaper crashes and album art issues
  • Display – Consolidate screen-off animation options (remove checkbox)
  • Bluetooth – Upstream updates and fix issues with audio routing to select car makes/models and disconnect issues
  • MultiSim – Additional support patches (15+) and UI/UX modifications
  • Lockscreen – Disable elements when in custom lockscreen
  • Quick Settings – Options to show smaller tiles; add BT device name to tile
  • Quick Settings – Fix QS tiles layout in landscape mode
  • Usage Stats – Fix screen on stats after boot
  • Resolve memory leaks in Frameworks
  • Settings – Show ‘eject card’ action for USB storage
  • Theme Engine – Introduce new Engine capabilities (chooser to arrive in nightlies this week)
  • Parallel Shutdown – Decrease shutdown time
  • Address security vulnerability for icons
  • Downloads – Add pause/resume support
  • Trebuchet – Hidden apps and labels support
  • Remove parallel boot dexopt from stable/cm-11.0 branch

Die M6-Builds wurden gestern bereits eingepflegt, sollten bereits für alle unterstützten Geräte an dieser Stelle verfügbar sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

17 Kommentare

  1. Im Laufe der Woche sollte dann auch die neue Theme Engine in den nightlys kommen.. Ich bin gespannt 🙂

  2. Endlich ein Snapshot für mein S4 🙂

  3. Ich warte ja noch ungeduldig auf eine CM Version für mein Sony Xperia Z2. Aber das wird sicher noch eine ganze Weile dauern. 🙁

  4. Kann man diese M-Builds auch über den Installer installieren oder geht das nur manuell?

  5. Was ist mit den Installerversionen. Kriegen die auch mal irgendwann was? Weiß das jemand?

  6. 3rain3ug says:

    Sind diese M-Builds wirklich als „stable“ anzusehen ?
    Mich würde der Umstieg von einem Stock Nexus 5 reitzen… aber nur wenn ich mit keinen Bugs rechnen muss !?

  7. Antares says:

    Schade, dass es keine Custom ROMs gibt, die eine wesentlich größere Zahl an Herstellern berücksichtigt. Ich hab nur ein kleines Tablet von Denver und komme nicht höher als Android 4.0.3, allerdings fehlt auch das Geld für ein neues Tablet, das Geld brauche ich momentan an etlichen anderen Stellen, die ne höhere Priorität haben.

    CM ist die mit Abstand interessanteste von allen, aber leider gibts zu wenig unterstützte Modelle.

  8. Gueschmid says:

    Die M-Builds sind nicht „STABLE“ es gibt ja noch nicht mal ein Release-Candite. Aber sie sind besser als die NIGHLIES. STABLE wirds erst gaben wenn CM11 fertig ist. M-Builds gibts immer am Monatsanfang.

  9. Seit dem Update bekomme ich ein Force Close, wenn ich die Telefon-App starte. Hat noch jemand das Problem? Hab vor und nach der Installation Wipe Cache & Dalvik gemacht.

    Nexus 4

  10. @Antares CM unterstützt mit Abstand am meisten Devices.

  11. Antares says:

    @ Manuel: Ja, aber nur die großen Anbieter samt High-End Smartphones und Tablets.

  12. @3rain3ug
    Auf meinem Nexus 5 läuft alles ohne Probleme.

  13. ich war überrascht das CM11 so gut auf meinem alten Motorola Defy läuft. wollte es dann auf dem Xperia Neo installieren konnte aber keine gute/einfache anleitung finden. anscheinend gibt es für die Xperias keine guten anleitungen. werde es wohl weiterhin auf dem defy nutzen/testen müssen…

  14. LinuxMcBook says:

    Wie kann man eigentlich noch auf seinen Handyhersteller schimpfen, wenn selbst CM mittlerweile über 9 Monate braucht, um ein eine neue Androidversion stable zu bekommen!?

  15. @LinuxMcBook

    die von CM und anderen custom rooms machen das ganze freiwillig, bekommen zum teil weder geräte noch treiber zur verfügung gestellt. und bauen noch andere gute funktionen ein.

  16. kann ich mit dem cmupdater von der version cm 10.2.1 direkt auf die neue cm 11 m6 updaten?

  17. was habt ihr bloß alle mit stable?
    Selbst die nightles sind seid Monaten gut genug und funktionieren so gut wie einwandfrei.
    Da freue ich mich doch über wöchentlich neue features 😀 (Y)