Video: Cortana unter Windows 10

Dass Microsofts Sprachassistent Cortana nicht nur auf Windows Phone festgetackert bleibt, dies ist mittlerweile klar. Cortana wird in Zukunft auch Fragen auf dem Windows PC beantworten können, dazu smarte Informationen abgeben. Der Assistent, der seit heute auch für Windows Phone-Nutzer in Deutschland freigegeben ist, wird so sicherlich zum echten Mehrwert. So wird Cortana zum Beispiel, wenn der Nutzer täglich vor dem Aufbruch zur Arbeit nach Wetter- und Verkehrsbedingungen fragt, die Informationen nach einigen Wiederholungen selbständig anbieten, der Nutzer muss nicht mehr aktiv werden. Bei WinBeta hat man nun einen Blick auf Cortana für Windows 10 werfen können, man merkt aber an, dass es sich hierbei um eine sehr frühe Version handelt, die optisch sicherlich noch nicht final ist.

Wie man im Video sieht, kann Cortana viel von dem, was sie bereits jetzt mobil erledigt. Sie erstellt Erinnerungen, ruft Menschen via Skype an, startet Programme, schaut nach dem Wetter und vieles mehr. Was fehlt, ist offenbar die eigene Persönlichkeit des digitalen Assistenten, aber dies ist in einer Vorschau sicherlich nicht so wichtig. Bislang scheint ein Aktivieren von Cortana vis Stimme noch nicht möglich zu sein, doch man kann sich sicherlich ziemlich sicher sein, dass diese Funktion mit dem finalen Erscheinen von Windows 10 freigeschaltet wird. Bin mal gespannt, was Microsoft noch so alles realisiert, Windows 10 scheint auf einem guten Weg. (via Winbeta)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Interessante Funktion. Mal gucken wie sich das weiter entwickelt. Ende Januar / Anfang Februar wird man mehr davon sehen.

    – Bislang scheint ein Aktivieren von Cortona…., sollte das vielleicht ‚via‘ statt ‚vis‘ heißen?

  2. Hmm, etwas vom Thema abweichend aber vielleicht interessant, wer da mal nachforschen will:

    Hab auf meinem S5 gerade das XtreStoLite ROM von 1.3.6 auf v1.5 aktualisiert und bei Google Now festgestellt, dass trotz (nur) Deutscher Spracheinstellung, ich „Ok Google“ auf jedem Bildschirm, inkl. des Sperrbildschirms aktivieren kann. War glaube ich bisher nicht so… wer mag’s testen? 🙂

  3. wie mir jetzt des örteren schon pasiert ist das ich vom desktop rechner sitze und ok google sage um was zu suchen hoffe das klappt dann mit Cortana ohne das ich erst was klicken muß.

  4. Es werden sicher so viele als „Unnötig“ schimpfen und sich nicht auf eine Revulution einlassen können. Es nutzen ja auch kaum (ausser ein paar Apple Hipstern die angeben wollen) Siri oder Google Now oder?!?

  5. Google Now benutze ich inzwischen öfter. Gibt ja auch bessere Antworten als Siri und Cortana.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.