Congstar-Tarife: LTE 25 als Standard-Leistung für weitere Bestandskunden

Neuerungen beim zur Telekom gehörenden Angebot Congstar. Ab sofort können auch Bestandskunden der congstar Postpaid-Tarife Smart und Basic LTE 25 als Standard-Einstellung und ohne Aufpreis nutzen. Die Tarife werden aktuell und bis Ende Juni umgestellt, so der Betreiber. In den folgenden Wochen werden auch weitere Bestandskunden LTE ohne Aufpreis nutzen können, so unter anderem im Tarif „congstar wie ich will“. Bestandskunden in älteren Tarifgenerationen, bei denen die LTE-Nutzung nicht möglich ist, erhalten passende Alternativangebote mit LTE. Ziel sei es, dass alle Postpaid-Bestandkunden bis Ende des Jahres automatisch Zugriff auf das LTE-Netz haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Schön … bringt mir nur nix, da sich die LTE Speed bei uns hier auf 3-4 MBit beschränkt ! Im Download … im Uploads sind 0,5 MBit. Aber wird bestimmt alles besser mit 5G !

  2. Krass ein Mobilfunkstandard aus 2010 wird auch in Deutschland zum Standard, also nicht für alle sondern nur für Postpaid-Kunden aber immerhin.

    • Ist echt eine Zumutung, LTE immer noch nicht überall zum Standard gemacht zu haben. Zumal die Abschaltung älterer Standards ja schon quasi ansteht.

  3. Voicemail- ich will äh möchte als Congstar Kunde endlich Voicemail!!!!

  4. Tobias A. says:

    Der Vorteil sind hier meiner Meinung nach weniger die dann möglichen Down-/Uploadraten, sondern eher das genutzte Netz. Meine Frau und ich nutzen beide die gleichen Tarife von Congstar, nur dass ich die LTE25-Option zugebucht habe. Uns fiel immer wieder auf, dass meine Frau auf EDGE wechselt, mit dazu noch schlechter Signalqualität, während ich mit fast voller Signalqualität LTE nutzte.
    Zunächst hatte ich in Vermutung, dass die Antenne im iPhone SE nicht sonderlich gut sei, aber nachdem ich bei ihr ebenfalls LTE25 zugebucht hatte, haben wir an den Orten mit schlechtem Empfang nun gleich guten Empfang.

    Somit kann ich nur sagen: Gut dass Congstar diesen Schritt geht.

  5. Endlich… es wird Zeit. Meine Frau ist bei Congstar Kunde, man merkt immer mehr das 3G faktisch nicht mehr vorhanden ist. Sie hatte sich jetzt schon, auch wenn sie nicht so oft mobiles Datenvolumen benötigt, die LTE Option hinzugebucht (Kostenpflichtig), was ich persönlich, als ehemaliger Telekom Mitarbeiter unverschämt finde, für eine Tochtergesellschaft der Telekom. Selbst bei Edeka bekommt man LTE und zwar mehr als mit 25 Mbit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.