Congstar bietet nun ein Apple-Geräte-Abo an

Das zur Telekom gehörende Unternehmen Congstar führt ein neues Abo für Apple-Produkte ein. Kunden haben mit dem Abo für Apple-Produkte die Möglichkeit, bei Buchung einer congstar Allnet Flat S, M oder L ein neues Apple-Gerät wie das iPhone, das iPad oder die Apple Watch zu abonnieren.

Die Laufzeit beträgt je nach Produkt 24 oder 36 Monate, es wird keine Anzahlung fällig (Die Laufzeit beträgt bei einer Apple Watch und einem iPhone 24 Monate, bei einem iPad 36 Monate. Ab einer Laufzeit von 12 Monaten bei Apple Watch und iPhone bzw. 18 Monaten beim iPad gibt es die Möglichkeit zum frühzeitigen Upgrade auf ein neues Modell gegen eine Abschlagszahlung).

Es ist sowohl ein frühzeitiges Herauskaufen des Gerätes aus dem Abo, ein Upgrade gegen eine Abschlagszahlung sowie die reguläre Rückgabeoption möglich. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen des Abos für Apple-Produkte mit AppleCare+ gegen Schäden an dem gemieteten Gerät abzusichern. Das Abomodell wird für alle Apple-Produkte angeboten, die auf der Aktionsseite auch gegen Einmalzahlung oder im Ratenkauf angeboten werden. Muss man vielleicht nicht großartig durchrechnen: Für viele private Nutzer lohnt sich so etwas sicherlich nicht. Partner von Congstar ist übrigens die C2 Circle GmbH, die realisieren so ein Programm auch für Gravis.

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile...
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile...
Für Windows 10, macOS, iOS und Android
−110,85 EUR 73,14 EUR
2021 Apple iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
549,00 EUR
2021 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
2021 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
379,00 EUR
Angebot
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
−37,00 EUR 842,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Mich als Freelancer wollen sie ja nicht. Da wäre es interessant. Für Privatkunden in der Tat unsinnig und meistens teurer.

  2. Die Apple Watch ist auf der Aktionsseite aber gar nicht aufgeführt!

  3. herrlich, die Apple Watch den Kunden anbieten aber keine MultiSIM in Angebot, das passt nicht zusammen.

  4. Viel zu teuer. Was für ein quatsch.

  5. Schon witzig.
    Man zahlt in dem „Abo“ quasi 24 Monate den Gesamtpreis eines iPhones ab (UVP geteilt durch 24 = Rate) und wenn man das Gerät dann nach den zwei Jahren behalten will, muss man es herauskaufen (15-35% des ursprünglichen Preises). Im Prinzip fährt man sehr viel günstiger, wenn man sich so ein Gerät über Vertrag oder Finanzierung holt. Da zahlt man dann ebenfalls über 24 Monate die UVP ab, es gehört aber automatisch dir (also schonmal 15-35% gespart, abzüglich ggf. Zinsen). Und noch besser: das Gerät hat dann ja noch einen Restwert (bei iPhones nach 2 Jahre idR. 300-400€). Also verkaufen und neue Finanzierung/Vertrag machen und neues iPhone erhalten.

    Wer so ein „Abo“ abschließt, hat echt die Kontrolle über seine Finanzen verloren. Zumal ich auch Finanzierungen eher unfreundlich gegenüberstehe, da sowas mit in die Schufa/Bonität geht, während ein normaler Vertrag inkl Handy das nicht tut (und idR günstiger ist, also Handy und Vertrag getrennt zu holen).

    • am Ende sollte es natürlich heißen: ALS ein Handy und Vertrag getrennt zu holen.

      Also Vertrag inkl. Handy ist meistens (!) günstiger als Handy und Vertrag getrennt von einander.
      Kann man ganz leicht nachrrechnen: Idealopreis vom Handy vom Gesamtbetrag abziehen z.B. bei monatlich 40€ über 24 Monate = 960€ Gesamt. Von den 960€ jetzt einfach den Idealopreis (z.B. 700€) abziehen = 260€ die man für den reinen Vertrag zahlt. Wären über 24 Monate umgerechnet 10,85€.
      Das kann man dann mit den anderen Verträgen ohne Handy vergleichen und wird feststellen, dass man meistens etwas mehr zahlt.

  6. Funfact: Nutzt man auf der Congstarseite einen Adblocker wird nur Ratenzahlung und Einmalzahlung angeboten. 😀 Erst wenn dieser deaktiviert wird, erscheint der dritte Punkt mit „Miete“.

    Ich seh als Privatkunde auch keinen Sinn in dem Angebot. Bei der Ratenzahlung hab ich einen einmaligen Preis + monatliche Rate.
    Bei Miete sind die Preise nicht groß anders und wenn’s mir kaputt geht habe ich auch nur den Zonk. Dann muss ich es auf jeden Fall bezahlen.
    Und Congstar ist glaube mit ihren LTE 25-Tarifen der letzte Anbieter den ich wählen würde. Zumindest wenn ich auf die mobilen Daten angewiesen bin.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.