Congstar-Aktion: Mehr Daten und LTE 50 für die Allnet Flat M und L

Der Mobilfunkanbieter Congstar startet mal wieder eine Aktion. Zum Start in den November stattet man die Allnet Flat M und die Allnet Flat L mit mehr Daten und LTE 50 aus. Zudem kann die Video-Option Disney+ bei erstmaliger Buchung mit den Aktionstarifen und weiteren Postpaid-Tarifen in den ersten drei Monaten (statt einen Monat) kostenlos genutzt werden.

Die neuen Konditionen gibt’s laut Anbieter ab heute. Beide Tarife sind sowohl in der Laufzeit- als auch in der monatlich kündbaren Flex-Variante buchbar. Der einmalige Bereitstellungspreis entfällt. Die congstar Allnet Flat M kostet bei Buchung im Aktionszeitraum 22 Euro pro Monat und umfasst 15 GB (statt 10 GB) Datenvolumen inkl. LTE 50 und Telefonie- sowie eine SMS-Flat. Die congstar Allnet Flat L gibt es für 33 Euro pro Monat und mit 22 GB (statt 15 GB) Datenvolumen inkl. LTE 50 und Telefonie- sowie SMS-Flat.

Die Tarife der congstar Winteraktion (3. November 2021 bis 12. Januar 2022) im Überblick:

congstar Allnet Flat M

  • 15 GB Datenvolumen (anstatt 10 GB)
  • Surfen im LTE-Netz mit max. 50 Mbit/s
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 22 Euro im Monat
  • Auch ohne Vertragslaufzeit wählbar
  • Bereitstellungspreis entfällt im Aktionszeitraum


congstar Allnet Flat L

  • 22 GB Datenvolumen (anstatt 15 GB)
  • Surfen im LTE-Netz mit max. 50 Mbit/s
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 33 Euro im Monat
  • Auch ohne Vertragslaufzeit wählbar
  • Bereitstellungspreis entfällt im Aktionszeitraum

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Damit deutlich teurer als letztes Jahr. Zahle seit Tarifwechsel zum Blackfriday für die Allnet Flat L mit 20 GB + LTE 50 23€ im Monat. Falls jemand jetzt bucht, denkt dran 20% über CB mitzunehmen. GaLiGrü

    • Der Tarif läuft jedoch nur max. 2 Jahre. Spätestens nächstes Jahr, müssen wir neu schauen.
      Ich habe den Tarif letztes Jahr auch geschossen.

      • Den Tarif habe ich auch. Ist das tatsächlich so mit den 2 Jahren? Hab auf die schnelle dazu nichts gefunden.

    • therealThomas says:

      Für meine Schwester habe ich den 2 Monate vorher abgeschlossenen Vertrag mit iPhone SE für 20€ monatlich auch umgestellt. Damit zahlt sie 20€/Monat für 2 Jahre 20GB (25 MBit/s) und ein iPhone SE, was zu dem Zeitpunkt ~400€ neu gekostet hat. Sie zahlt also theoretisch für den Vertrag nur ~3,35€/Monat, da sie das iPhone eh gekauft hätte.

  2. CB bedeutet was?

    • Corporate Benefits, also Mitarbeiterangebote. Die bekommt man aber nur wenn der Arbeitgeber das entsprechend anbietet 😉

    • CB bedeutet „Corporate Benefits“, also Sonderkonditionen für Firmen, die viele Mitarbeiter über ihren Arbeitgeber in Anspruch nehmen können.

    • Corporate Benefits

      • Der Arbeitgeber kann aber über die Auswahl der Anbieter auf CB mitentscheiden. Bei CB für Mitarbeiter eines Elektrohändler gibt es z.B keine Congstar Angebote

  3. Habe aktuell den Allnet Flat M Flex (10GB, 22€). Wie schon bei der Sommeraktion, lässt sich der Vertrag weder in der App noch auf der Congstar Seite umbuchen. Falls das jemand hinbekommt, gerne melden.

    • Du kannst nicht in den gleichen Tarif wechseln – auch wenn der neue Konditionen hat. Was gehen sollte: Wechsel auf Flat S und nach Umstellung dann wieder auf M … das sollte funktionieren. Aber nicht vergessen jedes Mal explizit Flex auszuwählen. VG Tom

  4. Schade, dass sie (noch) kein 5G anbieten. Max. LTE50

    • 5G wird jetzt erstmal 10 Jahre finanziell ausgeschlachtet. Kurz bevor dann 6G kommt, wird man 5G bei den Telekom-Drittanbietern bekommen. War bei 4G genauso. Das gute ist allerdings, dass den meisten 4G reicht. Der Sprung von HSDPA nach 4G war da schon wichtiger.

  5. Wartet Black friday ab. Da gab es 20gb mit lte50 für 20€

  6. Die Option LTE 50 kann man auch als Bestandskunde kostenlos hinzubuchen.

  7. Warum denn immer mehr Datenvolumen im Angebot und nicht einfach mal den Preis senken.
    Ich brauche keine 15gb, eigentlich sind sogar 10gb noch zuviel.
    Ich möchte einfach nur 50mbit mit 4-8gb, Allnet-Flat, Visual Voicemail und eSIM, VoLTE, Wifi-Calling für 10€.

    Für das was ich aktuelle verbrauche wären selbst 10€ pro Monat noch zu viel. Die letzten Monate gerade mal 1,5gb verbraucht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.