Clickbait: Neue Netflix-Serie behandelt die Gefahren des Internets

Netflix hat bereits diverse Formate im Programm, die sich mit unserer Zukunft beschäftigen und versuchen die Frage „Wo bringt uns die Technologie hin?“ vielfältig und oft nicht immer erbaulich – siehe Black Mirror – zu beantworten. Nun plant man eine weitere Serie namens „Clickbait“, die sich mit dem Internet beschäftigt und im Genre „Thriller“ ansässig ist. Damit möchte man die Gefahren in den sozialen Netzen aufgreifen und die zumeist große Lücke zwischen dem echten und dem virtuellen Ich von Menschen hinweisen.

Schreiben wird den Acht-Teiler Tony Ares zusammen mit Christian White, während der von Harry Potter bekannte Produzent David Heyman die Produktionsarbeiten übernehmen wird. Welche Schauspieler in der Serie mitwirken werden und wann es mit den Dreharbeiten losgehen soll, ist bisher noch nicht bekannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

3 Kommentare

  1. Andreas Holzschuh says:

    Die Gefahren des Internets – Passt perfekt für den deutschen Markt!

  2. Interessantes Wortspiel im Titel des Artikels 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.